Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigtes Königreich

Häufige gestellte Fragen zur monatlichen Abonnementgebühr

Der Verkaufstarif Professionell ist ein monatlicher Abonnementservice, der Zugriff auf eine Reihe von Funktionen und Vorteilen bietet, darunter Massenuploads von Angeboten, Amazon Marketplace Web Services (MWS), automatisierte Preisanpassung, erweiterte Statistiken & Berichte, anpassbare Versandtarife und die Berechtigung für eine Platzierung auf den Detailseiten. Die monatliche Abonnementgebühr für den Verkaufstarif Professionell ist je nach Land unterschiedlich und fällt ab dem Tag an, an dem Sie sich anmelden.

Weitere Informationen zu dieser Gebühr finden Sie in den folgenden häufig gestellten Fragen:

Ich habe keine der Funktionen verwendet und möchte meinen Verkaufstarif Professionell beenden. Erhalte ich eine Erstattung?

Als Ausnahme sind Sie einmalig dazu berechtigt, eine Erstattung für bis zu 3 Monate zu erhalten, wenn Sie die Funktionen und Vorteile nicht genutzt haben (z. B. kein Angebot erstellt wurde) und innerhalb von 90 Tagen nach dem Zahlungsdatum eine Erstattung beantragen. Wenn Sie die Erstattungskriterien erfüllen, wenden Sie sich an den Service für Verkaufspartner, um Hilfe beim Beantragen einer Erstattung zu erhalten.

Kann ich mehrere Anträge auf Erstattung stellen (z. B. einen Antrag für zwei Monate und einen darauf folgenden Antrag für einen Monat)?

Nein, nur ein Antrag pro Verkäuferkonto ist zulässig.

Ich habe mich versehentlich für den Verkaufstarif Professionell angemeldet und war mir der Abonnementgebühr nicht bewusst. Kann ich eine Erstattung erhalten?

Nein, wir gewähren keine Befreiung, wenn Sie sich versehentlich angemeldet haben oder Ihnen diese Gebühr nicht bekannt war. Über die Gebühr wurden Sie bei der Anmeldung und in der Gebührenübersicht für Verkaufen bei Amazon informiert. Eine einmalige Ausnahme ist möglich, wenn Sie Ihre Funktionen oder Vorteile wie in der obigen Frage beschrieben nicht verwendet haben.

Kann ich eine Erstattung für die letzte Abbuchung erhalten, wenn ich keinen Umsatz erzielt habe?

Nein, die Abonnementgebühr wird für den Zugriff auf Tools und Vorteile berechnet. Wir veranlassen keine Erstattungen basierend auf Ihren Umsatzdaten.

Mein Konto wurde gesperrt oder vorübergehend gesperrt. Muss ich die Abonnementgebühr trotzdem bezahlen?

Ja, die Gebühr wird für den monatlichen Zeitraum erhoben, in dem die Verkaufsberechtigung für Ihr Konto vorübergehend oder dauerhaft entzogen wurde.

Wird mir die Abonnementgebühr berechnet, wenn ich mein Konto in den Urlaubsmodus versetze?

Ja, die Gebühr wird für den Zeitraum erhoben, in dem sich Ihr Konto im Urlaubsmodus befindet.

Wo kann ich die Abonnementgebühr einsehen?

Sie können Ihre Abonnementgebühr einsehen, indem Sie zum Tab Berichte in Seller Central gehen, die Option Zahlungen auswählen und dann den Abrechnungsbetrag für den Monat auswählen, in dem Sie sich für den Verkaufstarif Professionell angemeldet haben. Die Abonnementgebühr wird in der Kategorie Verkaufsgebühren angezeigt.

Kann ich meinen Verkaufstarif Professionell herabstufen?

Ja, Sie können den Tarif über die Kontoeinstellungen auf den Verkaufstarif Einzelanbieter herabstufen. Die monatliche Abonnementgebühr für die Folgemonate wird Ihnen nicht mehr berechnet. Sie können weiterhin in den Amazon-Shops verkaufen, verlieren jedoch den Zugriff auf die Serviceleistungen im Verkaufstarif Professionell.

Wie schließe ich mein Amazon-Verkäuferkonto?

Sie können Ihr Konto mithilfe der entsprechenden Self-Service-Funktion in Seller Central schließen. Beachten Sie, dass Amazon nach der Schließung keine finanziellen Transaktionen für das Konto mehr durchführen kann.

Ich verkaufe über mehrere Seller Central-Konten. Können Sie mir Beispiele dafür zeigen, wie meine Abonnementgebühr berechnet wird?

Ihre Gebühr kann abhängig davon, ob Sie Ihre Konten verknüpft haben, variieren. Wenn Sie weltweit mehrere Konten nutzen, um zu verkaufen, sind Sie berechtigt, einen Rabatt auf die Abonnementgebühr zu erhalten, wenn Sie Ihre Konten verknüpfen. Ihre monatliche Gebühr entspricht (1) der Summe der Abonnementgebühren für jedes Land, in dem Sie verkaufen, oder (2) der Obergrenze für die Abonnementgebühr von 39,99 USD pro Monat, je nachdem, welcher Betrag niedriger ist. Wenn Sie beispielsweise Konten für den Verkaufstarif Professionell in Indien (Abonnementgebühr von 0 USD) und Mexiko (Abonnementgebühr von 600 MXN/30,43 USD) unterhalten, zahlen Sie eine monatliche Abonnementgebühr von 30,43 USD. Wenn Sie im Verkaufstarif Professionell Konten in Nordamerika (39,99 USD Abonnementgebühr), Europa (39,99 €/45,94 USD Abonnementgebühr) und Japan (4.900 ¥/44,18 USD Abonnementgebühr) unterhalten, zahlen Sie nur 39,99 USD, was eine monatliche Ersparnis von 90,12 USD (der Betrag variiert je nach Wechselkurs) bedeutet. Beachten Sie: Wenn Sie Ihre Konten nicht verknüpfen, zahlen Sie die volle Gebühr für jedes Konto.

Was sind die Vorteile der Verknüpfung meiner Konten?

Durch die Verknüpfung Ihrer Konten vereinheitlicht sich Ihr Verkaufserlebnis auf den Amazon-Marketplace-Sites in Nordamerika, Europa, Japan und Indien. Profitieren Sie vom Single Sign-on. Dadurch erhalten Sie eine zentrale Übersicht über Ihre Verkäufe, Bestellungen und Käufer-Nachrichten für all Ihren Konten. Zudem können Sie Ihren Lagerbestand konsistent über verschiedene Länder hinweg verwalten und vieles mehr.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2020, Amazon.com, Inc. or its affiliates