Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigtes Königreich

Teilweise Erstattungen für BMVD-Produkte

In den folgenden Beispielen wird gezeigt, wie Erstattungsbeträge und Bearbeitungsgebühren für Erstattungen für ein Medienprodukt berechnet werden.

Beispiel 1: Teilweise Erstattung eines einzigen Artikels aus einer Bestellung

Angenommen, Sie erhalten die folgende Einzelartikelbestellung für ein Buch mit Standardversand:

Preis des Buchs: 10,00 GBP (von Ihnen festgelegter Artikelpreis)
+ Standardversand im Inland: 2,75 GBP (von Amazon festgelegter Preis)
Gesamtbetrag für den Käufer: 12,75 GBP
Artikelpreis: 10,00 GBP
– prozentuale Verkaufsgebühr: 1,73 GBP (prozentuale Verkaufsgebühr von 17.25 %)
– Variable Abschlussgebühr: 0,49 GBP (Gebühr für Bücher)
+ Versand: 2,75 GBP
Gesamtbetrag für den Verkäufer: 10,53 GBP

Ihre Gebühren für diese Bestellung würden sich insgesamt auf 2,22 GBP belaufen.

Sie veranlassen dann eine teilweise Erstattung des Artikelpreises in Höhe von 5,00 GBP. Der Betrag, der Ihnen zurückgegeben wird, wird als Prozentsatz der prozentualen Verkaufsgebühr, die für den Artikelpreis gezahlt wird, berechnet. Der Versand wird hierbei nicht einbezogen. Die variable Abschlussgebühr behält Amazon ein.

Formel für die Gutschrift:

5,00 GBP (teilweise Erstattung) / 10,00 GBP (Artikelpreis) = 50 %

50 % (erstatteter Prozentsatz) x 1,73 GBP (Betrag der prozentuale Verkaufsgebühr) = 0,87 GBP (Gutschrift für Erstattung)

Einbehaltung bei Erstattungen:

Die Amazon-Einbehaltung liegt in diesem Fall bei 50 % von 1,73 £, also 0,87 £ zzgl. der variablen Abschlussgebühr von 0,49 £. Das ergibt einen Gesamtbetrag von 1,36 £.

Beispiel 2: Erstattung mehrerer Versandkosten aus einer Bestellung

Da die Versandkosten für Medienprodukte pro Artikel festgelegt werden, kann der Versandbetrag, der dem Käufer berechnet wird, nicht konsolidiert werden. Wenn ein Käufer mehrere Artikel oder mehrmals denselben Artikel bei Ihnen bestellt, wird ihm für jeden Artikel dieselbe Versandgebühr berechnet. In diesem Fall können Sie eine teilweise Erstattung veranlassen, um dem Käufer einen Teil der Versandgebühren des zu erstatten.

Angenommen, Sie erhalten die folgende Bestellung für mehrere DVDs mit Expressversand:

1 Exemplar von DVD-1: 20,00 GBP
+ Expressversand im Inland: 2,75 GBP
5 Exemplare von DVD-2: 100,00 GBP
+ Expressversand im Inland: 13,75 GBP
1 Exemplar von DVD-3 (DVD-Box): 75 GBP
+ Expressversand: 2,75 GBP
Gesamtbetrag für den Käufer: 214,25 GBP

Bei dieser Bestellung würden Ihre Einnahmen wie folgt aussehen:

Artikelpreis: 195 GBP
– prozentuale Verkaufsgebühr: 33,64 GBP (prozentuale Verkaufsgebühr von 17.25 %)
– Variable Abschlussgebühr: 1,12 £ (7 x 0,16 € Gebühr für Medienprodukte)
+ Versand: 8,47 GBP
Gesamtbetrag für den Verkäufer: 168,71 GBP

Ihre Gebühren für diese Bestellung würden sich insgesamt auf 34,76 GBP belaufen.

Sie veranlassen dann eine teilweise Erstattung der Versandgebühren, um dem Käufer 3,47 £ zu erstatten. Dabei behalten Sie 5,00 £ für Ihre tatsächlichen Versand- und Bearbeitungskosten ein. Der Betrag, der Ihnen zurückgegeben wird, wird als Prozentsatz der prozentualen Verkaufsgebühr, die für den Artikelpreis gezahlt wird, berechnet. Für Medienprodukte berechnet Amazon keine prozentuale Verkaufsgebühr für den Versand. Stattdessen wird der Prozentsatz der prozentualen Verkaufsgebühr beim Artikelpreis berechnet (Versand ausgenommen) und die variable Abschlussgebühr dazu addiert. Die variable Abschlussgebühr behält Amazon ein, wenn Sie eine teilweise Erstattung veranlassen.

3,47 £ (teilweise Erstattung) / 195,00 £ (Artikelpreis) = 1,78 %

1,78 % (erstatteter Prozentsatz) x 33,64 £ (Betrag der prozentualen Verkaufsgebühr) = 0,60 £ (Gutschrift für Erstattung)

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates