Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigtes Königreich

Angebotsbeschränkungen in der Kategorie Software

Angebotsbeschränkungen in der Kategorie Software

Um sicherzustellen, dass Kunden bei allen Verkäufern bei Amazon.co.uk ohne Bedenken einkaufen können, haben wir Einschränkungen für bestimmte Produkte eingeführt, die im Software-Shop zum Verkauf angeboten werden. Ab dem 3. Oktober 2011 können nur Verkäufer, die die folgenden Leistungsziele erfüllen, bestimmte Software-ASINs von Microsoft, Adobe und Symantec (Norton) auf der Website anbieten:

  • Verkäufer müssen mindestens 50 Bestellungen bei Amazon.co.uk Marketplace bearbeitet und verschickt haben (der Verkauf muss nicht in der Kategorie Software erfolgen), einschließlich mindestens 15 in den letzten drei Monaten;
  • Der Verkäufer muss sein "Verkaufen bei Amazon" -Konto vor mindestens 90 Tagen registriert haben; und
  • Der Verkäufer muss eine Rate an Bestellmängeln von höchstens 0,75 % haben.

Sie können Ihre Kundenstatistiken in Ihrem Verkäuferkonto einsehen. Falls Ihre Verkäuferleistung nicht den Anforderungen entsprechen, sollten Sie jetzt korrigierende Maßnahmen ergreifen, um diese zu verbessern.

Im Folgenden finden Sie einige Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihre Verkäuferleistung bei Amazon.co.uk zu verbessern:

  • Prüfen Sie Ihre Bestellungen regelmäßig über "Bestellungen verwalten" in Ihrem Verkäuferkonto.
  • Halten Sie die Anzahl der Stornierungen von Bestellungen niedrig, indem Sie nicht mehr Artikel anbieten, als Sie tatsächlich vorrätig haben
  • Versenden Sie umgehend und bestätigen Sie Amazon den Versand sobald möglich.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre im Verkäuferkonto hinterlegten Informationen und Richtlinien aktuell sind.
  • Weitere Informationen zur Verbesserung Ihrer Feedback-Bewertung.

Bitte beachten Sie, dass Amazon Services Europe sich jederzeit das Recht vorbehält, Angebote zu stornieren, Konten auszusetzen und den Verkauf von bestimmten Produkten auszuschließen, um einen sicheren Service für Kunden zu bieten.

Häufig gestellte Fragen

Warum gibt es Beschränkungen beim Anbieten bestimmter Softwareartikel bei Amazon.co.uk?

Kunden haben hohe Erwartungen an Einkäufe bei Amazon.co.uk. Wir möchten sicherstellen, dass alle unsere Kunden in der Kategorie Software ein hochwertiges Einkaufserlebnis haben.

Wie erhalte ich eine Freischaltung, um diese Software-ASINs bei Amazon.co.uk anzubieten?

Um eine Freischaltung für den Verkauf einer dieser Software-ASINs zu erhalten, müssen Verkäufer direkt einen Antrag an den Amazon Verkäuferservice stellen. Wir werden bestätigen, ob Ihr Konto die oben genannten Kriterien erfüllt, und erteilen, falls dies der Fall ist, Berechtigungen zum Anbieten dieser ASINs.

Was ist ein Bestellmangel?

Eine Bestellung ist mangelhaft, wenn für diese Bestellung ein negativer Feedbackkommentar abgegeben, ein A-bis-z-Garantieantrag gestellt oder eine Servicerückerstattung beantragt wurde. Die Rate an Bestellmängeln definiert sich als die Menge der Bestellungen, welche einen Mangel aufweisen, geteilt durch die Gesamtmenge an Bestellungen über einen gewissen Zeitraum. Sie wird als Prozentsatz dargestellt. Die Rate an Bestellmängeln ist ein wesentliches Maß für Ihre Fähigkeit, ein positives Kundenerlebnis zu bieten. Sie können Ihre Rate an Bestellmängeln in Ihrem Verkäuferkonto einsehen.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates