Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigtes Königreich

Lagerbestand auffüllen

Die Funktion Lagerbestand auffüllen gibt Empfehlungen dazu, welche Produkte nachbestellt werden sollten, und macht Vorschläge zu Menge und Termin der Nachbestellung. Sie können Ihre Auffüllempfehlungen anpassen, indem Sie Eingaben wie Ihre Vorlaufzeit und die Stückzahlen pro sortenreinem Karton konfigurieren. Die Auffüllfunktion hilft Ihnen dabei, Ihren Lagerbestand im Auge zu behalten und Ihren Umsatz zu maximieren, indem Sie die Produktnachfrage erfüllen und Überbestandssituationen vermeiden.

Häufig gestellte Fragen

Warum erstellt Amazon Auffüllempfehlungen?

Eine effiziente Lagerbestandsverwaltung kann eine Herausforderung sein, da die richtige Bestandsmenge abhängig von der zukünftigen Nachfrage und den Transportkosten zwischen zu viel und zu wenig Lagerbestand schwankt.

Um Sie bei der Bewältigung dieser Aufgabe zu unterstützen, hat Amazon ein ausgeklügeltes Optimierungsmodell entwickelt, das die empfohlene Menge für die Bestandsergänzung und das entsprechende Versanddatum für Ihre Produkte berechnet. Die Empfehlungen zu Menge und Datum berücksichtigen Ihre variablen Kosten, Ihren erwarteten Umsatz und die geschätzte zukünftige Nachfrage. Die Empfehlungen sind dafür gedacht, Ihnen Informationen zu liefern, die Sie verwenden können, um die Kosten für nicht mehr vorrätige Produkte (entgangene Umsätze) gegenüber den Kosten für die Bevorratung von zu viel Lagerbestand (Kapitalkosten und Lagergebühren) abzuwägen. So können Sie den maximalen Gewinn aus Ihrer Lagerbestandsinvestition erzielen.

Denken Sie daran, dass das Modell sich auf Ihre Angaben stützt und eine Schätzung der zukünftigen Nachfrage verwendet, um eine Auffüllempfehlung zu generieren.

Muss ich die Auffüllempfehlungen von Amazon befolgen?

Die Auffüllempfehlungen sind unsere beste Schätzung für die zu ergänzenden Stückzahlen, um zu vermeiden, dass nur noch wenig oder gar kein Lagerbestand mehr vorrätig ist. Es bliebt jedoch immer Ihre Entscheidung, ob Sie unsere Empfehlungen zur Bestandsergänzung befolgen oder nicht.

Muss ich meine Sendungen bis zum empfohlenen Versanddatum versenden?

Diese Daten sind unsere beste Schätzung für den Zeitpunkt, zu dem eine Sendung gesendet werden sollte, um zu vermeiden, dass Artikel nicht mehr auf Lager oder nicht mehr vorrätig sind. Es bliebt jedoch immer Ihre Entscheidung, ob Sie unser empfohlenes Versanddatum befolgen oder nicht.

Warum wird die Ansicht für mehrere Marketplace-Sites nicht angezeigt?

Die Ansicht für mehrere Marketplace-Sites auf der Seite "Lagerbestand auffüllen" wurde vorübergehend deaktiviert. Die maximale Lagerbestandsgröße für alle europäischen Marketplace-Sites von Amazon finden Sie im Bericht "Lagerbestand auffüllen".

Wie erstelle ich eine Sendung auf der Seite Lagerbestand auffüllen?

Sie können eine Sendung erstellen, indem Sie die SKU auswählen und auf Anlieferplan erstellen klicken. Um einen Anlieferplan für mehrere SKUs zu erstellen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen links neben jeder SKU und klicken Sie dann auf Anlieferplan erstellen.

Stellen Sie sicher, dass Sie über die richtigen Benutzerberechtigungen verfügen, um eine Sendung zu erstellen. Sie können Ihre Benutzerberechtigungen in Seller Central unter Einstellungen überprüfen und aktualisieren. Wählen Sie im Drop-down-Menü Benutzerberechtigungen aus und stellen Sie dann sicher, dass für die Lagerbestandsplanung die Berechtigung "Anzeigen und Bearbeiten" aktiviert ist.

Wie kann ich meine Auffülleinstellungen anpassen?

Sie können Ihre Auffüllempfehlungen verfeinern, indem Sie die Angaben auf Produktebene, wie die Lieferzeit des Lieferanten und die Bestandsergänzungsfrequenz, anpassen. Klicken Sie auf Details anzeigen, um auf die Seite SKU-Details zu gelangen und diese Einstellungen zu aktualisieren. Sie können Ihre Einstellungen auch für mehrere Produkte gleichzeitig konfigurieren, indem Sie auf der Seite "Lagerbestand auffüllen" oben rechts auf Produkteinstellungen klicken.

Warum wird unten auf der Seite "SKU-Einstellungen konfigurieren" ein Hinweis angezeigt?

Hinweise informieren Sie über bestimmte Umstände, die sich auf die Relevanz Ihrer Empfehlungen auswirken können. Zum Beispiel: "Sie haben nicht das preisgünstigste Angebot" wird angezeigt, wenn es mehrere Verkäufer mit Angeboten für ein bestimmtes Produkt gibt und Sie nicht den aktuell niedrigsten Angebotspreis haben.

Wie kann ich Feedback zu den Empfehlungen oder der Funktion Lagerbestand auffüllen abgeben?

Wir freuen uns über Ihr Feedback, das uns dabei hilft, unsere Funktionen zur Verwaltung des Lagerbestands zu verbessern. Senden Sie Feedback über die Schaltfläche Bewertung unten auf der Seite "Lagerbestand auffüllen".

Ich möchte den Namen meines Lieferanten nicht preisgeben. Muss ich den Namen des Lieferanten eingeben?

Sie können einen Spitznamen oder Code für Ihre Lieferanten eingeben. Dies hat keine Auswirkungen auf Ihre Auffüllempfehlungen.

Wie kann ich eine ASIN als nicht wiederauffüllbar kennzeichnen?

Sie können eine SKU als nicht wiederauffüllbar kennzeichnen, indem Sie auf der Seite "Lagerbestand auffüllen" in der Spalte Aktion auf Details anzeigen klicken und die Option Empfehlung ausblenden wählen. Wenn Sie alle mit einer ASIN assoziierten SKUs ausblenden, wird für die betreffende ASIN keine Rate der Artikel auf Lager für Versand mit Amazon und kein geschätzter entgangener Umsatz mehr angezeigt.

Beachten Sie, dass das Ausblenden wiederauffüllbarer SKUs aus folgenden Gründen keine wirksame Methode zur Erhöhung Ihres Lagerbestandsindex (LBI) darstellt:

  • Ausgeblendete SKUs haben keinen Einfluss auf Ihren Lagerbestandsindex.
  • Für die ausgeblendeten SKUs werden keine Auffüllempfehlungen mehr angezeigt.
  • Falsche Lagerbestandseinstellungen für Versand durch Amazon können dazu führen, dass Sie wertvolle Auffüllmöglichkeiten verpassen.

Glossar

Lagerreichweite in Tagen

Die geschätzte Anzahl von Tagen, für die Ihr derzeit vorrätiger Lagerbestand basierend auf der vorhergesagten Nachfrage für Ihr Produkt ausreicht.

Geschätzter Versandwert

Der geschätzte Wert des Lagerbestands, den Sie für ein bestimmtes Produkt von Ihrem Lieferanten auffüllen lassen. Der Wert wird berechnet, indem die empfohlene Bestandsergänzungsmenge mit den Anschaffungskosten multipliziert wird.

Geringer Lagerbestand

Diese Warnung kennzeichnet Artikel, für welche die Lagerreichweite in Tagen geringer ist als die Lieferzeit. Geringer Lagerbestand bedeutet, dass Bestandsergänzungen gegebenenfalls beschleunigt werden müssen, um zu verhindern, dass das Produkt nicht mehr auf Lager ist.

Nicht vorrätig

Dieser Hinweis wird bei Artikeln angezeigt, für die kein Lagerbestand mehr vorhanden ist.

Empfohlenes Versanddatum

Das empfohlene Versanddatum hilft Ihnen dabei, zu vermeiden, dass nur noch wenig oder gar kein Lagerbestand mehr vorrätig ist (basierend auf der geschätzten Lagerreichweite in Tagen und der Lieferzeit).

Empfohlene Stückzahl zur Bestandsergänzung

Die Empfehlung für die Anzahl der Einheiten, die für den Versand durch Amazon wieder aufgefüllt werden sollten.

Bestandsergänzungseinstellungen

Geben Sie Informationen in diese Felder ein, um die Empfehlungen für Ihr Unternehmen zu optimieren.

  • Anschaffungskosten sind die Kosten pro Einheit, die Sie bezahlen, wenn Sie das angegebene Produkt bei Ihrem Lieferanten bestellen.
  • Variable Stückkosten sind die zusätzlichen Kosten pro Einheit, die Sie bezahlen. Amazon Gebühren (z. B. Versandkosten pro Einheit) sind hier nicht enthalten.
  • Einstellung zur Lieferkette gibt an, wie Ihre Lieferkette für das angegebene Produkt konfiguriert ist, sodass das Empfehlungsmodell die passende Lieferzeit berechnen kann. Wählen Sie eine der drei folgenden Optionen aus:
    • Lieferant versendet direkt an Amazon: Gibt an, dass das Produkt von Ihrem Lieferanten direkt an Amazon versendet wird. Wenn Sie diesen Lieferkettentyp auswählen, wird für Empfehlungen nur die Lieferzeit des Lieferanten verwendet. Geben Sie den folgenden Wert ein: 1.
    • Der Lieferant versendet an Ihren Standort, dann leiten Sie die vollständige Lieferung an Amazon weiter. Gibt an, dass die vollständige Bestellung des Produkts von Ihrem Lieferanten versandt und dann vor dem Versand an Amazon vorbereitet wird. Wenn Sie diesen Lieferkettentyp auswählen, wird für Empfehlungen die Summe aus der Lieferzeit des Lieferanten und der Vorlaufzeit des Verkäufers verwendet. Geben Sie den folgenden Wert ein: 2.
    • Der Lieferant sendet eine große Lieferung an Ihr Lager und Sie schicken die Einheiten nach Bedarf an Amazon. Gibt an, dass Sie Lagerbestand für dieses Produkt in der Regel an Ihrem Standort lagern und direkt von diesem Standort aus an Amazon zum Auffüllen senden. Wenn Sie diesen Lieferkettentyp auswählen, wird für Empfehlungen nur die Vorlaufzeit des Verkäufers verwendet. Geben Sie den folgenden Wert ein: 3.
  • Ihre Vorlaufzeit ist die Anzahl der Wochen, die Sie benötigen, um ein Produkt von Ihrem Standort aus an Amazon zu versenden.
  • Lieferzeit des Lieferanten ist die Zeit, die Ihr Lieferant benötigt, um ein Produkt an Ihren Standort zu liefern.
  • Bestandsergänzungsfrequenz ist die Frequenz, mit der Sie das entsprechende Produkt in der Regel auffüllen.
  • Stückzahl je sortenreinem Karton (auch Losgrößenrundungsfaktor genannt) ist die Anzahl der verkaufbaren Einheiten pro Kiste oder Karton, die Sie bei Ihrem Lieferanten bestellen.
  • Mindeststückzahl für die Bestandsergänzung ist die Mindestanzahl von Einheiten, die Sie senden, wenn Sie Lagerbestand mit Versand durch Amazon auffüllen.

Umsatz (letzte 30 Tage)

Der Wert für den gesamten Umsatz dieser SKU der vergangenen 30 Tage.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates