Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigtes Königreich

Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern (VTR)

Mit der Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern wird angegeben, wie oft Sie für Ihre Bestellungen gültige Sendungsverfolgungsnummern verwenden. Amazon-Kunden können sich mithilfe von Sendungsverfolgungsnummern über den Verbleib ihrer Bestellungen und deren voraussichtliches Eintreffen informieren. Die Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern (VTR) ist eine Statistik zur Verkäuferleistung, die dieser Erwartung entgegenkommt. Nachfolgend finden Sie die Anforderungen für die Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern ab dem 19. April 2021:


  1. Geben Sie die unten genannten Informationen bei der Versandbestätigung an:
    1. Den Namen des Versanddienstleisters und den spezifischen Lieferdienst, der für alle Bestellungen mit Versand durch Verkäufer verwendet wird; und
    2. Die Sendungsverfolgungsnummer für Bestellungen mit Versand durch Verkäufer, die mit einer Versandart mit Sendungsverfolgung oder mit eindeutiger Paketnummer (befindet sich über dem 2D-Strichcode auf dem Etikett) versendet werden, falls Sie die Versandarten Royal Mail 24®/48® verwenden.
  2. Sie müssen für Folgendes eine Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern von 95 % erreichen :
    1. Ihre Inlandsbestellungen über Amazon.co.uk über einen rollierenden Zeitraum von 30 Tagen, d.h. wenn Sie von einer Adresse im Vereinigten Königreich an eine Lieferadresse im Vereinigten Königreich liefern. Wir messen die RGS für Bestellungen mit Versand durch Verkäufer ohne Prime auf Kategorieebene. Die Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern wird für alle inländischen Bestellungen gemessen, die über integrierte Versanddienstleister versendet werden, einschließlich aller Bestellungen, die mit Royal Mail 24®/48® versendet werden.

Die Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern gilt nur für Bestellungen mit Versand durch Verkäufer.

Anmerkung: Anforderungen an die Verkäuferleistung für Bestellungen, die Premiumversand nutzen, können sich von den zuvor genannten Anforderungen unterscheiden.

Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern berechnen

Zur Berechnung Ihrer Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern teilen wir die Anzahl der Pakete, die Sie mit gültiger Sendungsverfolgungsnummer versenden, durch die Gesamtzahl aller Pakete, deren Versand Sie bestätigt haben. Die Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern wird als Prozentsatz angegeben. Wenn Sie zum Beispiel den Versand von 200 Paketen bestätigt haben und 190 dieser Pakete, die mit einem bei Amazon integrierten Versanddienstleister versendet wurden, eine gültige Sendungsverfolgungsnummer hatten, dann hätten Sie eine Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern von 95 % erreicht (190 ÷ 200 = 0,95 oder 95 %).

Wir verwenden den angekündigten Liefertermin, um zu ermitteln, welche Bestellungen in den Statistiken zur Verkäuferleistung enthalten sind. Damit Ihre Daten statistisch relevant sind, unterliegt die Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern einer Latenzzeit von zwei Wochen.

Folgende Artikel werden bei der Berechnung der Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern nicht berücksichtigt:

  • Inlandsartikel, die von einem Transportdienst/Versanddienstleister versendet werden, der nicht mit Amazon zusammenarbeitet
  • Inlandsartikel, die mit Versandarten ohne Sendungsverfolgung versendet werden
  • Digitale Produkte, z. B. Hörbücher

Ab dem 31. März 2021 können Sie Ihre RGS auf Kategorieebene in diesem Kennzahlenmonitor beobachten.

Nachverfolgungsinformationen werden hinzugefügt

Wir empfehlen, dass Verkäufer Transportdienste aus den folgenden Listen verwenden, um ihre Pakete zu versenden, da diese die Daten zur Sendungsverfolgung in Echtzeit an Amazon senden. So können Sie Käuferkontakte reduzieren und Ihre Kundenbewertungen verbessern. Mit den folgenden Transportdiensten besteht eine Zusammenarbeit im Inland: 4PX, AAACOOPER, ABF, ALLJOY, AOLDE, AOLUK, AUSTRALIAPOST, AUSTRALIAPOSTCONSIGNMENT, BRT, BELGIANPOST, BESTBUY, BJS, BLUEDART, CELERITAS, CENTEX, CHINAPOST, CITITRAN, CORREOS, CTTEXPRESS, DBSA, DELHIVERY, DELHIVERY_AFTERSHIP, DEUTSCHE POST, DHL, DHL ECOMMERCE, DHL_DE, DHL_HB, DHL_NL, DHL_PARCEL, DHL_US, DPD, DPDDE, DPDFR, DPDUK, DPGM, DTDC, DXFREIGHT, EMIRATESPOST, ENERGOS, ENVIALIA, ESTAFETA, ESTESEXPRESS, FASTWAY, FDXG, FEDEX FREIGHT, FIRSTMILE, FURDECO, GATI, GELEXPRESS, GEODIS, GLS, GLSES, GLSIT, HERMES, HERMES_UK, HMSHB, HOMELOGISTICS, ICC, IDS, INDIAPOST, JANIO, JAPANPOST, JCEX, JP_EXPRESS, KATOLEC, KNA, LAPOSTE, MRW, NEXIVE, NINJAVAN, PANTHER, PARCELFORCE, PILOTFREIGHT, PLTA, QEXPRESS, QXPRESS, R+LCARRIERS, RBNA, RHENUS, ROADRUNNER, ROYALMAIL, ROYAL_MAIL, RPDA, SAIA, SDA, SEFL, SEINO, SEUR, SEUR_AFTERSHIP, SFEXPRESS, SFC, SFC_AFTERSHIP, SINGAPOREPOST, SPEEDEX, STARTRACKARTICLEID, STARTRACKCONSIGNMENT, STARTRACK_ARTICLEID, TELEFLORA, TIPSA, TNT, TNTA, TNTNL, TNTUKA, TNT IT, TUFFNELLS, UPS, UPSFREIGHT, USPS, VNLIN, WANBANG, WATKINS, WINIT, XPO, YAMATO, YANWEN, YDH, YELLOWFREIGHT, YODEL, YUNEXPRESS, YURTICI, ARROWUK, COLIS_POSTE, NLPOST, ADREXO, POSTE ITALIANE, ENERGO , PARCELFORCE , ARROW, TOURLINE EXPRESS, CTT EXPRESS , CORREOS EXPRESS, DHL HOME DELIVERY, GEL, AO, SWA, FEDEX, VIR, CHRONOPOST, DB-SCHENKER, COLISSIMO, LA POSTE, RABEN, DSV, KUEHNE NAGEL, HERMES EINRICHTUNGSSERVICE, RIECK.

Wenn Sie einen Transportdienst verwenden, mit dem Amazon nicht zusammenarbeitet, führt dies zu einer ungültigen Sendungsverfolgungsnummer, da der aktualisierte Sendungsverfolgungsstatus des Pakets nicht an Amazon übermittelt wird.

Anmerkung: Sendungsverfolgungsnummern gelten nur dann als gültig, wenn Amazon mindestens ein Nachweis eines Scans durch den Transportdienst vorliegt.

Rate und Bericht zu gültigen Sendungsverfolgungsnummern anzeigen

  • So rufen Sie Ihre Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern auf:
    • Wählen Sie im Menü Kundenzufriedenheit die Option Verkäuferleistung aus.
    • Wählen Sie im Bereich Versandleistung die Option Details anzeigen.
    • Hier finden Sie Ihre Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern.
  • So laden Sie den Mängelbericht für Sendungsverfolgungsnummern herunter:
    • Wählen Sie im Abschnitt Versandleistung die Option Bericht anfordern.
    • Filtern Sie nach Transportdienst und/oder Produktkategorie.

Nach spätestens 72 Stunden sollte der aktualisierte Bericht mit der Kennzahl angezeigt werden.

Informationen zur Sendungsverfolgung bearbeiten

Vor dem Lieferdatum können Sie die Informationen zur Sendungsverfolgung für Bestellungen bearbeiten.

  • Gehen Sie zu Bestellungen und anschließend zu Bestellungen verwalten.
  • Prüfen Sie, ob die Bestellnummer für die Sucheausgewählt ist, geben Sie die Bestellnummer ein und klicken Sie auf Suchen.
  • Sobald Sie die richtige Bestellung gefunden haben, klicken Sie auf Sendung bearbeiten und geben die neuen Informationen zur Sendungsverfolgung ein.
  • Bestätigen Sie den Versand erneut.

Nach spätestens 72 Stunden sollten der Bericht und die Kennzahl die Änderungen anzeigen.

Tipps zum erfolgreichen Hochladen von Informationen zur Sendungsverfolgung

  • Sendungsverfolgungsnummer - Prüfen Sie folgendes:
    • Sie haben die Sendungsverfolgungsnummer korrekt eingegeben.
    • Sie haben die Informationen zur Sendungsverfolgung ausgefüllt.
    • Sie haben keine Sonderzeichen (z. B. Satzzeichen) eingegeben, die unser System in den Informationen zur Sendungsverfolgung nicht auswerten kann.
  • Name des Transportunternehmens - Prüfen Sie folgendes:
    • Sie haben einen Transportdienst aus dem Drop-down-Menü der Seite Bestellungen verwalten ausgewählt.
    • Mehrere Feeds gleichzeitig hochladen
    • Sie haben den genauen Namen des Transportunternehmens angeben.
      • Wenn der Name des Transportunternehmens falsch geschrieben ist, in einer anderen Sprache angegeben wurde oder zusätzliche Wörter enthält, wird die Sendungsverfolgung als ungültig gekennzeichnet.
    • Der von Ihnen eingegebene Name des Transportunternehmens wird mit der angegebenen Sendungsverfolgungsnummer verknüpft.
      • Wenn Sie beispielsweise ein Paket mit DHL versenden, jedoch "FedEx" als Namen des Transportunternehmens eingeben, wird die Sendungsverfolgung als ungültig gekennzeichnet.
    • Sie nutzen einen Transportdienst, der mit Amazon zusammenarbeitet.
  • Versandbestätigung und Aktualisierung:
    • Bestätigen oder aktualisieren Sie die Informationen zur Sendungsverfolgung, bevor die Bestellung angeliefert wird.
      • Wenn die Informationen zur Sendungsverfolgung bestätigt oder aktualisiert werden, nachdem die Lieferung angeliefert wurde, konnte der Käufer die Bestellung nicht nachverfolgen. Dies ist für den Käufer nicht hilfreich. Daher kann die Bestellung nicht zu Ihrer Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern gezählt werden.

Häufig gestellte Fragen

1. Wie erhalte ich die Paketnummer, wenn ich Royal Mail 24®/48® verwende?

Wenn Sie Royal Mail 24®/48®für den Versand Ihrer Pakete verwenden, müssen Sie die eindeutige Paketnummer angeben, die sich über dem 2D-Strichcode auf dem Etikett befindet. Dadurch können wir Kunden ein Scan-Ereignis für die Lieferung bereitstellen. Wenn Sie ein Royal Mail 24®/48®-Produkt verwenden, das keinen Strichcode hat, wenden Sie sich bitte an Ihren Royal Mail-Kundenbetreuer oder kontaktieren Sie Royal Mail hier, um diesen Service einzurichten. Sie können den Versand einer Sendung nicht mit einer Royal Mail 24®/48®-Versandart bestätigen, es sei denn, Sie geben die Paketnummer an.

2. Kann ich Bestellungen mit Versand durch Verkäufer bestätigen, ohne die Sendungsverfolgungsnummer einzugeben?

Sie können Bestellungen ohne Sendungsverfolgungsnummer für Versandarten ohne Sendungsverfolgungsnummer bestätigen. Dies gilt auch in dem Fall, dass Sie Transportdienstleister nutzen, die nicht in die Amazon-Systeme integriert sind. Sendungsverfolgungsnummern sind für alle Bestellungen erforderlich, die mit einer Versandart mitr Sendungsverfolgung versendet werden, wenn Transportdienstleister genutzt werden, die in die Amazon-Systeme integriert sind. Außerdem müssen Sie uns die Sendungsverfolgungsnummern der Versandarten RM 24/48 bereitstellen.

3. Welche Vorteile hat es, Sendungsverfolgungsnummern anzugeben?

Die Angabe gültiger Sendungsverfolgungsnummern kann eine Reihe von Vorteilen haben:

  • Weniger Käuferkontakte: Verringern Sie die Zeit, die Sie für die Beantwortung von versandbezogenen Fragen benötigen.
  • Weniger Bestellmängel
  • Schutz vor A-bis-Z-Garantieanträgen: Ohne Sendungsverfolgung können Sie sich unter Umständen im Fall von A-bis-Z-Garantieanträgen mit dem Titel "Bestellung nicht erhalten" nicht verteidigen.
  • Verbesserte Verkäuferbewertungen: Die Kunden informieren uns darüber, dass die Verfolgung ihrer Pakete einer der hauptsächlichen Gründe für eine positive Bewertung ist.
  • Geringere Kosten für verlorene Lieferungen: Geht ein Paket unterwegs verloren, können Sie mithilfe der Sendungsverfolgung ermitteln, wo das Paket verloren ging und wer die Verantwortung dafür trägt.

4. Kann ich Bestellungen mit Versand durch Verkäufer bestätigen, ohne den Namen des Versanddienstleisters und den Lieferservice anzugeben?

Nein, Sie können den Versand von Bestellungen ohne Angabe des Namens und des Versanddienstleisters und der Versandart nicht bestätigen. Verzögerungen bei der Versandbestätigung von Bestellungen können dazu führen, dass die Rate verspäteter Lieferungen (LSR) steigt, was zur vorübergehenden Sperrung des Kontos führen kann (weitere Informationen finden Sie hier). Außerdem storniert Amazon Bestellungen automatisch, wenn seit dem voraussichtlichen Datum der Versandverfügbarkeit 7 Tage vergangen sind und Sie den Versand noch nicht bestätigt haben (weitere Informationen finden Sie hier).

5. Wo finde ich die Versanddienstleister, mit denen Amazon zusammenarbeitet?

Weitere Informationen finden Sie in den häufig gestellten Fragen zur Sendungsverfolgung in Seller Central.

6. Was soll ich tun, wenn ich keinen integrierten Versanddienstleister nutze oder Selbstversand nutze?

Bitte verwenden Sie "Andere" als Name des Versanddienstleisters und geben Sie uns den Namen Ihres Versanddienstleisters, der nicht mit Amazon zusammenarbeitet, und die Versandart an. Bitte stellen Sie uns auch die Sendungsverfolgungsinformationen zur Verfügung, damit Kunden ihre Sendungen weiterhin über die Website des Versanddienstleisters verfolgen können. Lieferungen, die über andere Versanddienstleister versendet werden, werden bei der Berechnung der RGS-Leistung nicht berücksichtigt.

7. Ich gebe Sendungsverfolgungsnummern ein. Warum werden diese bei Amazon nicht als gültige Sendungsverfolgungsnummern betrachtet?

Wenn Sie einen integrierten Versanddienstleister nutzen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die Sendungsverfolgungsnummer richtig eingeben und dass Sie den Versand entsprechend den Richtlinien bestätigen. Weitere Informationen finden Sie hier auf unserer Hilfeseite Häufig gestellte Fragen zur Sendungsverfolgung. Wenn Sie den Versand trotz Eingabe einer korrekten Sendungsverfolgungsnummer nicht bestätigen können, verwenden Sie bitte "Andere" als Versanddienstleister (und geben Sie den entsprechenden Versanddienstleister und den Namen der Versandart an), um den Versand zu bestätigen, und wenden Sie sich an den Service für Verkaufspartner.

8. Wird mir für mein "Verkaufen bei Amazon"-Konto die Verkaufsberechtigung vorübergehend entzogen, wenn die Verkaufsrate in einer Kategorie unter 95 % fällt?

Falls Sie gemäß den Richtlinien keine 95 % RGS bereitstellen, kann Ihnen für alle Angebote ohne mit Versand durch Verkäufer ohne Prime in der betroffenen Kategorie vorübergehend die Verkaufsberechtigung entzogen werden. Dies hat weder Auswirkungen auf die Nicht-Prime-Angebote bei Versand durch Verkäufer in anderen Kategorien noch auf Ihre Versand durch Amazon- oder Prime-Angebote. Wenn eines Ihrer Angebote vorübergehend gesperrt wird, können Sie einen Maßnahmenplan einreichen und eine Wiederherstellung beantragen. Wenn Ihr Antrag genehmigt wird, werden Ihre Angebote mit Versand durch Verkäufer ohne Prime in der betroffenen Kategorie wiederhergestellt.

9. Mein Versanddienstleister stellt keine Sendungsverfolgungsnummern bereit. Was soll ich tun?

Falls Sie eine Versandart mit Sendungsverfolgung verwenden, empfehlen wir Ihnen, sich an Ihren Versanddienstleister zu wenden und uns die Sendungsverfolgungsnummern mitzuteilen. Wenn Sie eine Versandart ohne Sendungsverfolgungsnummer verwenden, müssen Sie uns keine Sendungsverfolgungsnummer für inländische und grenzüberschreitende Sendungen mitteilen.

Häufig gestellte Fragen zur Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern (RGS)

Weitere FAQs finden Sie auf der Seite mit häufig gestellten Fragen zur Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern.


Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern (VTR)


Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates