Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigtes Königreich

Häufig gestellte Fragen zur Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern

Die Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern ist eine Statistik zur Verkäuferleistung, die den Anteil der Bestellungen, die Sie mit gültiger Sendungsverfolgungsnummer senden, unter allen von Ihnen versandten Bestellungen misst. Dieser Wert trägt den Erwartungen von Amazon-Kunden Rechnung, ermitteln zu können, wo sich ihre Bestellungen befinden und wann sie mit der Zustellung rechnen können. Ab dem 19. April 2021 müssen Sie eine Sendungsverfolgungsnummer für Bestellungen mit einer Versandart mit Sendungsverfolgung angeben, um den Versand von Bestellungen mit Versand durch Verkäufer zu bestätigen.

Welche Vorteile hat es, Sendungsverfolgungsnummern anzugeben?

Die Angabe gültiger Sendungsverfolgungsnummern für alle Ihre Sendungen hat die folgenden Vorteile:

  • Weniger Käuferkontakte: Etwa 40 % aller Käuferfragen beziehen sich auf den Sendungsstatus. Unter "Wo ist meine Bestellung?" werden 35 Mal mehr Fragen zu Sendungen ohne Sendungsverfolgungsnummer als zu Sendungen mit Sendungsverfolgungsnummer gestellt. Die Angabe von Sendungsverfolgungsnummern kann dazu führen, dass Sie weniger Zeit für die Beantwortung von sendungsbezogenen Fragen benötigen.
  • Weniger Bestellmängel: Die Rate an Bestellmängeln ist bei Sendungen ohne Sendungsverfolgungsnummer 1,7 Mal größer als bei Sendungen mit Sendungsverfolgungsnummer.
  • Schutz vor A-bis-Z-Garantieanträgen: Ohne Sendungsverfolgungsnummer verlieren Sie automatisch alle A-bis-Z-Garantieanträge vom Typ "Bestellung nicht erhalten". Durch die Sendungsverfolgung können Sie sich vor solchen Ansprüchen schützen und möglicherweise einen Verlust vermeiden.
  • Bessere Verkäuferbewertungen: Die Kunden informieren uns darüber, dass die Verfolgung ihrer Pakete einer der hauptsächlichen Gründe für eine positive Bewertung ist.
  • Geringere Kosten für verlorene Lieferungen: Mit der Sendungsverfolgung können Sie die Kosten im Zusammenhang mit verlorenen Sendungen erheblich reduzieren. Geht ein Paket unterwegs verloren, können Sie mithilfe der Sendungsverfolgung ermitteln, wo das Paket verloren ging und wer die Verantwortung dafür trägt.
  • Verbesserte Konversionsrate: Wenn Sie bei 98 % Ihrer Lieferungen eine Sendungsverfolgung verwenden und Ihre Rate pünktlicher Lieferungen 97 % beträgt, sind Sie berechtigt, reduzierte Bearbeitungs- und Lieferzeiten zu erhalten. Auf diese Weise können erwiesenermaßen Konversions- und Umsatzraten gesteigert werden.

Wird meinem Konto die Verkaufsberechtigung vorübergehend entzogen, wenn die Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern in einer Kategorie unter 95 % fällt?

Nein, Ihrem Konto wird die Verkaufsberechtigung nicht vorübergehend entzogen. Ihre Angebote mit Versand durch Verkäufer ohne Prime in der Zielkategorie können jedoch ausgesetzt werden, wenn Sie keine Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern von 95 % bereitstellen, wenn dies gemäß den Richtlinien erforderlich ist. Sie können weiterhin Produkte mit Versand durch Amazon oder Prime verkaufen. Wenn eines Ihrer Angebote vorübergehend ausgesetzt wird, können Sie einen Maßnahmenplan einreichen und eine Wiederherstellung beantragen. Wenn Ihr Widerspruch genehmigt wird, werden Ihre Angebote ohne Prime durch Verkäufer in der betroffenen Kategorie wiederhergestellt.

Welche Transportdienste stellen Amazon Sendungsverfolgungsinformationen zur Verfügung?

Hier finden Sie Transportdienste, deren Sendungsverfolgungsinformationen Amazon derzeit unterstützt. Sie können diese ab dem 19. April 2021 auch aus dem Drop-down-Feld auf der Seite Versand bestätigen auswählen. Die Seite Versand bestätigen erreichen Sie über Bestellung > Bestellungen verwalten > Versand bestätigen.


Eine vollständige Liste der integrierten Transportdienste erhalten Sie hier.

Woher weiß Amazon, ob die Sendungsverfolgungsinformationen für ein Paket gültig sind?

Sendungsverfolgungsnummern gelten als gültig, wenn eine der folgenden Voraussetzungen zutrifft:

  • Sie haben das Etikett über den Service "Versandentgelt kaufen" erworben, wobei der Versanddienstleister Amazon die Sendungsverfolgungsnummer mitteilt.
  • Mit Ihrer Sendungsverfolgungsnummer wird mindestens ein physischer Scan eines Transportdienstes an Amazon bereitgestellt.

Mein Paket hat eine gültige Sendungsverfolgungsnummer, mein Bericht über gültige Sendungsverfolgungsnummern zeigt jedoch an, dass gültige Informationen zur Sendungsverfolgung fehlen. Was soll ich tun?

Ein Paket, das keine geprüften Informationen zur Sendungsverfolgung enthält, wird in der Spalte "Keine gültige Sendungsverfolgungsnummer" Ihres Berichts über gültige Sendungsverfolgungsnummern mit einem "X" markiert. Wenn Sie eine Sendungsverfolgungsnummer hochgeladen haben, diese aber als unbestätigt gekennzeichnet ist, kann dies folgende Ursachen haben:

  • Die Sendungsverfolgungsnummer, die Sie angegeben haben, ist nicht korrekt.
  • Ihre Sendungsverfolgungsnummer ist zwar korrekt, aber nicht mit dem von Ihnen angegebenen Transportdienst verknüpft. Wenn Sie ein Paket beispielsweise mit DHL versenden, als Namen des Transportdienstes jedoch "FedEx" angeben, werden die Informationen zur Sendungsverfolgung als unbestätigt gekennzeichnet.
  • Die Sendungsverfolgungsnummer und der Name des Transportdienstes sind korrekt, Sie haben jedoch einen nicht unterstützten Transportdienst verwendet (oder ein Versandprodukt, das noch nicht in Amazon integriert ist), den/das wir nicht prüfen können. Die Sendung zählt daher nicht zu Ihrer Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern.
  • Die Sendungsverfolgungsnummer wurde nach Auslieferung der Bestellung hochgeladen. Daher war sie für den Käufer nutzlos und zählt daher nicht zu Ihrer Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern.

Vergewissern Sie sich, dass Sie für Ihr Paket den korrekten Transportdienst und die korrekte Sendungsverfolgungsnummer angegeben haben. Sie können die Informationen zur Sendungsverfolgung bis zum Zeitpunkt der Zustellung unter Bestellungen verwalten ändern, neu eingeben und aktualisieren. Ihre Änderungen werden innerhalb von 72 Stunden übernommen.

Wenn eines Ihrer Pakete mit einem "X" in der Spalte "Keine gültige Sendungsverfolgungsnummer" gekennzeichnet ist und Sie sichergestellt haben, dass die Sendungsverfolgungsnummer für den von Amazon unterstützten Transportdienst korrekt ist, übermitteln Sie die Sendungsverfolgungsnummer noch einmal. Wenn dies Ihr Problem nicht löst, wenden Sie sich an den Seller Support, damit wir weitere Nachforschungen anstellen können.

Anmerkung: Verkäufer sollten die Sendungsverfolgungsnummer nicht von der Website des Transportdienstes kopieren und einfügen, da sie breitenlose Leerzeichen enthält. Stattdessen sollten sie die Sendungsverfolgungsnummer bei der Versandbestätigung manuell eingeben.

Warum werden stornierte Bestellungen in meinem Bericht angezeigt?

Wenn stornierte Bestellungen in Ihrem Bericht angezeigt werden, liegt das daran, dass Sie die Lieferung bestätigt haben, bevor das Paket an den Transportdienst ausgeliefert wurde. Eine Bestellung gilt nicht als storniert, wenn Sie diese Lieferung bestätigt haben, weil die Kreditkarte des Käufers belastet wurde. Um diese Art von Bestellung zu stornieren, müssen Sie dem Käufer eine Erstattung gewähren. Um eine solche Verwechslung zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, die Lieferung erst zu bestätigen, nachdem der Transportdienst das Paket erhalten hat.

Was bedeutet "InvalidId" in Spalte F meines Berichts über die Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern?

Wenn unser System die Informationen zur Sendungsverfolgung für eine Bestellung nicht verarbeiten kann, wird in Spalte F für diese Bestellung "InvalidId" ausgegeben. Lautet Ihre Bestellnummer beispielsweise 001-12345-67890 und konnten wir die von Ihnen für diese Bestellung eingegebenen Informationen zur Sendungsverfolgung nicht verarbeiten, wird in Spalte F 001-12345-67890-InvalidId ausgegeben.

Dies kann der Fall sein, wenn Sie die Sendungsverfolgungsinformationen leer gelassen oder Sonderzeichen (z. B. Satzzeichen) eingegeben haben, die unser System in den Sendungsverfolgungsinformationen nicht erkennen kann. Um potenzielle Fehler in den von Ihnen bereitgestellten Sendungsverfolgungsinformationen zu beheben, bearbeiten Sie die Sendungsverfolgungsnummer.

Dies kann der Fall sein, wenn:

  • Sie die Informationen zur Sendungsverfolgung nicht ausgefüllt haben.
  • Sie Sonderzeichen (beispielsweise Satzzeichen) in den Informationen zur Sendungsverfolgung eingegeben haben, die unser System nicht verarbeiten kann.

Informationen zur Behebung potenzieller Fehler in den von Ihnen bereitgestellten Sendungsverfolgungsinformationen finden Sie unter Wie bearbeite ich eine Sendungsverfolgungsnummer?.

Wie bearbeite ich eine Sendungsverfolgungsnummer?

Sie können die Sendungsverfolgungsinformationen unter Bestellungen verwalten im Menü Bestellungen bearbeiten. Geben Sie die Bestellnummer in das Feld für die Erweiterte Suche ein. Sobald Sie die richtige Bestellung gefunden haben, klicken Sie auf Sendung bearbeiten und geben die neue Sendungsverfolgungsnummer ein.

Nach spätestens 72 Stunden sollten der Bericht und die Kennzahl die Änderungen anzeigen.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates