Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigtes Königreich

Einstellungen für die Versandabwicklung

Auf der Seite "Einstellungen für die Versandabwicklung" können Sie die Betriebstage, die Abholzeit und den Annahmeschluss für Bestellungen für Ihre Produkte festlegen. Sie müssen Ihre Einstellungen für die Versandabwicklung für Prime- und Nicht-Prime-Produkte überprüfen und bearbeiten. Die auf dieser Seite definierten Einstellungen haben Einfluss auf das den Kunden angezeigte Lieferversprechen sowie auf das Datum, an dem Sie Ihre Bestellungen voraussichtlich versenden.

Die Funktion "Einstellungen für die Versandabwicklung" besteht aus zwei Bereichen: "Allgemeine Versandeinstellungen" und "Einstellungen für automatisierten Versand" Die allgemeinen Versandeinstellungen. Der Abschnitt "Allgemeine Versandeinstellungen" gilt für Ihre Nicht-Prime-Bestellungen mit Standardversand und für Ihre Bestellungen mit Premiumversand. Der Abschnitt "Einstellungen für automatisierten Versand" gilt für Ihre Prime-Bestellungen.

Allgemeine Versandeinstellungen (Standard- und Premiumversand)

Allgemeine Versandeinstellungen werden von Amazon verwendet, um das Lieferversprechen für Ihre Nicht-Prime-Bestellungen mit Standardversand und für Ihre Bestellungen mit Premiumversand zu bestimmen.

Anmerkung: Die unter "Allgemeine Versandeinstellungen" konfigurierten Einstellungen werden auf alle Nicht-Prime-Bestellungen angewendet. Dies beinhaltet Standard- und Premiumversand (1-Tag- und 2-Tage-Premiumversand). Verwenden Sie die allgemeinen Versandeinstellungen, um den Annahmeschluss und die Betriebstage für Ihre Nicht-Prime-Produkte zu konfigurieren.

Einstellungen für automatisierten Versand (Prime durch Verkäufer)

Anhand der Einstellungen für automatisierten Versand ermittelt Amazon das Lieferversprechen für Ihre Prime-Bestellungen und wenn Ihre Lieferregionen (auch Versandregionen genannt) basierend auf Ihren Präferenzen bezüglich der Versandarteinstellungen konfiguriert werden. Wenn Sie die Automatisierung der Versandeinstellungen in Ihren Prime-Versandvorlagen aktiviert haben, können Sie Ihre Versandeinstellungen für jeden Wochentag und für jede Ihrer bevorzugten Versandarten anpassen. Amazon verwendet diese Einstellungen zur Berechnung des voraussichtlichen Versanddatums und des angekündigten Liefertermins für Prime-Produkte, die mit der Automatisierung der Versandeinstellungen aktiviert sind.

Anmerkung: Die Einstellungen für automatisierten Versand werden nur angezeigt, wenn Sie für Prime durch Verkäufer registriert sind.

Abholzeiten, Bestellannahmeschluss und Betriebstage

Sie können Ihre Betriebstage, die Abholzeit und den Annahmeschluss für Bestellungen unter den Versandeinstellungen für Bestellungen anzeigen und bearbeiten. Diese können sowohl für die allgemeinen Versandeinstellungen als auch für die Einstellungen für automatisierten Versand konfiguriert werden.

Betriebstage

Die Tage von Montag bis Freitag gelten als obligatorische Betriebstage. Bei Prime-Angeboten ist der Wochenendbetrieb obligatorisch, und Sie können entweder Samstag oder Sonntag als Betriebstag definieren. Dadurch entsteht eine 6-Tage-Arbeitswoche. Bei Nicht-Prime-Angeboten ist der Wochenendbetrieb optional. Wenn diese Option aktiviert ist, werden diese Tage bei der Berechnung des voraussichtlichen Versanddatums berücksichtigt, d. h. Sie müssen Bestellungen samstags und sonntags versenden (außer an Feiertagen).

So aktivieren Sie Wochenenden für Ihre Nicht-Prime-Bestellungen mit Standardversand und für Ihre Bestellungen mit Premiumversand:


  1. Gehen Sie in Seller Central zu Einstellungen und klicken Sie auf Versandeinstellungen.
  2. Gehen Sie unter Einstellungen zum Abschnitt Einstellungen für die Versandabwicklung und klicken Sie auf Bearbeiten.
  3. Navigieren Sie unter "Allgemeine Versandeinstellungen" zu "Wochenendbetrieb".
  4. Für Samstag und Sonntag können Sie eine der zwei Optionen aus dem Dropdownfeld auswählen:
    • Keine Abholung: wenn Sie an diesem Tag nicht arbeiten
    • Nur Nicht-Prime-Angebote: wenn Sie an Wochenenden für Standard- und Premiumversandbestellungen tätig sind
  5. Überprüfen und speichern Sie Ihre Änderungen.
Anmerkung: Die Aktivierung von Samstag, Sonntag oder beiden Tagen als Betriebstag unter "Allgemeine Versandeinstellungen" für Nicht-Prime-Bestellungen mit Standardversand und für Ihre Bestellungen mit Premiumversand ist optional.

So aktivieren Sie Wochenenden für Prime-Angebote als Betriebstage:

  1. Gehen Sie in Seller Central zu Einstellungen und klicken Sie auf Versandeinstellungen.
  2. Gehen Sie unter Einstellungen zu den Einstellungen für die Versandabwicklung und klicken Sie auf Bearbeiten.
  3. Navigieren Sie unter "Einstellungen für automatisierten Versand" zu "Wochenendbetrieb".
  4. Für Samstag und Sonntag können Sie eine der zwei Optionen aus dem Dropdownfeld auswählen:
    • Keine Abholung: für den Fall, dass Sie an diesem Tag nicht arbeiten (Sie können "Keine Abholung" jedoch nicht für Samstag und Sonntag gleichzeitig auswählen).
    • Nur Prime-Angebote: wenn Sie an Wochenenden arbeiten.
  5. Prüfen Sie alle Änderungen unter Einstellungen für die Versandabwicklung und speichern Sie Ihre Änderungen.
Anmerkung:
  • Die Aktivierung des Wochenendbetriebs ist für Prime-Angebote obligatorisch. Sie können entweder Samstag oder Sonntag für den Betrieb auswählen. Sie können sowohl Samstag als auch Sonntag als Betriebstag nutzen.
  • Wenn Wochenendbetrieb aktiviert ist, werden diese Tage bei der Berechnung des voraussichtlichen Versanddatums mit berücksichtigt.

Abholzeiten des Transportdienstes und Annahmeschluss für Bestellungen

Der Annahmeschluss für Bestellungen wird verwendet, um das voraussichtliche Versanddatum für Produkte zu bestimmen. Für Bestellungen, die vor dem festgelegten Annahmeschluss eingehen, wird das Versanddatum des aktuellen Tages angegeben, während nach dem Annahmeschluss eingegangene Bestellungen voraussichtlich am nächsten Werktag versendet werden.

Für Nicht-Prime-Bestellungen mit Standardversand und für Bestellungen mit Premiumversand wird der unter "Allgemeine Versandeinstellungen" festgelegte Bestellannahmeschluss verwendet. Sie können für Werktage einen Bestellannahmeschluss von frühestens 14 Uhr Ortszeit haben. Sie können keinen Bestellannahmeschluss vor 14 Uhr Ortszeit festlegen. Der Annahmeschluss für Bestellungen gilt nicht für Standardversand.

Anmerkung: Der standardmäßige Annahmeschluss für Nicht-Prime-Premiumversandarten, bei denen Sie noch am selben Tag versenden müssen, ist um 14:00 Uhr Ortszeit. Der festgelegte Annahmeschluss für Bestellungen ist für alle Betriebstage gleich.

So ändern Sie den Annahmeschluss für Bestellungen in den "Allgemeine Versandeinstellungen":

  1. Gehen Sie in Seller Central zu Einstellungen und klicken Sie auf Versandtarife und -einstellungen.
  2. Gehen Sie im Kennzahlenmonitor "Allgemeine Versandeinstellungen" zum Abschnitt Einstellungen für die Versandabwicklung.
  3. Klicken Sie auf Bearbeiten.
  4. Suchen Sie unter Einstellungen nach "Annahmeschluss für Bestellungen".
  5. Legen Sie den gewünschten Annahmeschluss für jede Premiumversandart fest (1 Tag, 2 Tage).
  6. Speichern Sie Ihre Einstellungen und überprüfen Sie sie auf der Seite "Einstellungen".

Bei Prime-Angeboten werden die unter "Einstellungen für automatisierten Versand" definierte Bestellannahmeschlusszeiten verwendet. Sie können für jeden Wochentag Abholzeiten und Annahmeschluss für die von Ihnen genutzten Versandarten (einschließlich für Wochenenden) festlegen. Der Annahmeschluss für Bestellungen wird automatisch auf 30 Minuten vor der Abholzeit festgelegt.

Ihre Abholzeit an Werktagen kann frühestens 16:30 Uhr sein, sodass der Bestellannahmeschluss auf 16 Uhr festgelegt wird. Sie können keine Abholzeit vor 16:30 Uhr festlegen. An Wochenenden haben Sie die Möglichkeit, die Abholzeit auf 12:00 Uhr festzulegen, sodass Ihr Bestellannahmeschluss am Wochenende 23:30 Uhr festgelegt wird. Wenn Sie die Abholzeit ändern möchten, müssen Sie darauf achten, dass Sie dies vorher mit dem Anbieter Ihrer Versandart vereinbart haben.

Anmerkung: Der Annahmeschluss für Bestellungen unter "Einstellungen für automatisierten Versand" darf nicht vor dem in den allgemeinen Versandeinstellungen definierten Annahmeschluss liegen.

So erstellen oder ändern Sie Ihre Abholzeiten für die einzelnen Versandarten und Wochentage:

  1. Gehen Sie in Seller Central zu Einstellungen und klicken Sie auf Versandtarife und -einstellungen.
  2. Gehen Sie unter "Einstellungen" zum Abschnitt Einstellungen für die Versandabwicklung und klicken Sie auf Bearbeiten.
  3. Navigieren Sie zu "Einstellungen für automatisierten Versand".
  4. Legen Sie für jede Versanddienstleistung die Abholzeit des Transportdienstes und den Annahmeschluss fest.
  5. Wählen Sie die Option "Nach Tagen festlegen" aus, wenn die Abholzeit und der Annahmeschluss für die Versanddienstleistungen je nach Wochentag variieren. Wählen Sie andernfalls die Option "Nach Woche festlegen" aus, um für die ganze Woche dieselbe Abholzeit und denselben Annahmeschluss festzulegen.
  6. Wenn Sie Samstag und/oder Sonntag als Betriebstag aktiviert haben, legen Sie die Abholzeiten Ihres Transportdienstes und den Annahmeschluss für Bestellungen für diese Tage fest.
  7. Klicken Sie auf "Speichern" und überprüfen Sie Ihre Auswahl auf der Seite "Einstellungen".
Tipp: Wenn Sie einen späteren Annahmeschluss festlegen, können Sie dem Kunden ein schnelleres Lieferversprechen für einen längeren Zeitraum anzeigen.
Wichtig:
  1. Die Einstellungen für die Abholzeit und den Annahmeschluss werden auf Kontoebene in den Versandtarifen und -einstellungen erfasst und festgelegt.
  2. Die standardmäßige und früheste Abholzeit im Vereinigten Königreich wird durch Amazon auf 16:30 Uhr für Werktage und 12:00 Uhr für Wochenenden festgelegt. Die Abholzeit darf nicht später als 23:30 Uhr Ortszeit sein.
  3. Planen Sie genug Zeit ein, um Ihre Bestellungen dem Lager zu entnehmen, zu verpacken und zu versenden. Die letzte Abholzeit für jede Versanddienstleistung wirkt sich auf die Verfügbarkeit der Versanddienstleistung aus, wenn Sie über Versandentgelt kaufen ein Versandetikett kaufen. Möglicherweise sehen Sie Ihre bevorzugten Versandarten nicht bei "Versandentgelt kaufen", wenn der Zeitpunkt des Etikettenkaufs weniger als 30 Minuten nach der letzten von Ihnen festgelegten Abholzeit des Transportdienstes liegt.Der Annahmeschluss für den Kauf von Etiketten ist auf den Annahmeschluss für Bestellungen festgelegt.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates