Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigtes Königreich

Russische Umsatzsteuer (USt)

Wichtig: Die Informationen auf dieser Seite stellen keine rechtliche, steuerrechtliche oder andere professionelle Beratung dar und dürfen nicht als solche verwendet werden. Ausführliche Informationen über Ihre Umsatzsteuerverpflichtungen in Russland erhalten Sie von Ihrem Steuerberater.

Warum erhebt Amazon russische Umsatzsteuern für bestimmte Gebühren?

Aufgrund von Änderungen russischer Vorschriften bezüglich der Umsatzsteuer muss Amazon allen Verkäufern mit Sitz in Russland die Umsatzsteuer auf monatliche Abonnementgebühren, Gebühren für Verkaufen bei Amazon und Gebühren für Werbedienstleistungen berechnen und einziehen, unabhängig davon, ob diese für die Umsatzsteuer registriert sind.

Anmerkung: Gebühren für Amazon Payments, Versand durch Amazon und den Umsatzsteuer-Berechnungsservice von Amazon sind von dieser Änderung nicht betroffen.

Wie berechnet Amazon die russische Umsatzsteuer für monatliche Abonnementgebühren, Gebühren für Verkaufen bei Amazon und Werbegebühren?

Amazon wendet auf alle monatlichen Abonnementsgebühren, Gebühren für Verkaufen bei Amazon und Werbegebühren den Standard-Umsatzsteuersatz an, der für Russland gilt.

Warum belastet Amazon mein Konto mit der russischen Umsatzsteuer, obwohl ich bereits eine gültige staatliche russische Identifikationsnummer angegeben habe?

Elektronisch erbrachte Dienstleistungen werden gemäß dem Land besteuert, in dem der Kunde (Amazon-Verkäufer) seinen Wohnsitz hat. Wenn Sie in Russland wohnen, ist Amazon verpflichtet, die russische Umsatzsteuer auf Ihre monatlichen Abonnementgebühren, Gebühren für Verkaufen bei Amazon und Werbegebühren zu berechnen, unabhängig davon, ob Sie eine staatliche Identifikationsnummer haben oder nicht.

Warum zieht Amazon russische Umsatzsteuern von meinem Verkäuferkonto ein, obwohl ich nichts verkauft habe?

Gemäß russischer Gesetzgebung ist Amazon verpflichtet, russische Umsatzsteuern für monatliche Abonnementgebühren zu erheben, die als elektronisch erbrachte Dienstleistungen angesehen werden, da sie über das Internet oder ein elektronisches Netzwerk bereitgestellt werden.

Ich habe meine Informationen mit meiner aktuellen Adresse aktualisiert. Warum berechnet Amazon weiterhin die russische Umsatzsteuer für mein Konto?

Amazon berechnet die russische Umsatzsteuer, wenn eine Bestellung aufgegeben wird, und zieht sie ein, wenn die Bestellung versandt wird. Amazon stellt anhand der Adress- und Zahlungsinformationen in einem Verkäuferkonto zum Zeitpunkt des Eingangs einer Bestellung fest, ob die russische Umsatzsteuer eingezogen werden muss. Daher wird möglicherweise weiterhin die russische Umsatzsteuer für Bestellungen eingezogen, die aufgegeben wurden, bevor Sie Ihre Adresse aktualisiert haben.

Gehen Sie zu Informationen zum Verkäuferkonto und lesen Sie die einzelnen Abschnitte sorgfältig durch, um sicherzustellen, dass alle Ihre Angaben vollständig und korrekt sind. Beachten Sie, dass mit Ihrem Verkäuferkonto mehrere Adressen und Zahlungsweisen verknüpft sein können.

Ich habe keinen Wohnsitz mehr in Russland und ich habe alle meine Daten mit meiner neuen Adresse aktualisiert. Kann Amazon bereits verrechnete russische Umsatzsteuer auf mein Verkäuferkonto zurückerstatten?

Amazon ist verpflichtet, die russische Umsatzsteuer auf Grundlage der Informationen in Ihrem Verkäuferkonto in Rechnung zu stellen und zu überweisen. Zum Zeitpunkt der Verrechnung der russischen Umsatzsteuer konnte Amazon Ihr Konto mit Russland in Verbindung bringen. Amazon wird in diesem Fall keine russische Umsatzsteuer erstatten.

Stellt Amazon mir eine russische Umsatzsteuerrechnung für alle russischen Umsatzsteuern aus, die für meine monatlichen Abonnementgebühren, für Gebühren für Verkaufen bei Amazon und für Werbegebühren eingezogen wurden?

Verkäufer, bei denen russische Umsatzsteuern für ihre monatlichen Abonnementgebühren, für die Gebühren für Verkaufen bei Amazon und für Werbegebühren anfallen, erhalten von Amazon in der Regel eine monatliche Rechnung. Sie können Ihre monatlichen Rechnungen auch in Seller Central einsehen, indem Sie Berichte, dann Steuerdokumente, und dann Rechnungen zu Verkaufsgebühren auswählen.

Warum habe ich keine russische Umsatzsteuerrechnung erhalten?

Sie erhalten keine russische Rechnung, wenn Sie keine monatlichen Abonnementgebühren zahlen und für diesen Monat keine Verkaufs- oder Werbeaktivitäten auf Ihrem Konto stattgefunden haben.

Kann mir Amazon bei meiner Steuererklärung helfen?

Wir helfen Verkäufern gerne, bieten jedoch keine Steuer- oder Rechtsberatung an. Wenden Sie sich bitte an einen Steuerberater, wenn Sie Steuerfragen haben oder Hilfe bei Ihrer Steuererklärung benötigen. Wir haben zur Unterstützung unserer Verkäufer eine Liste externer Steuerberater erstellt. Weitere Informationen finden Sie unter Externe Steuerberater. Amazon empfiehlt keine Steuerberater oder deren Dienstleistungen.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2020, Amazon.com, Inc. or its affiliates