Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigtes Königreich

Lagerbestandshaltung

Der Kennzahlenmonitor Lagerbestandshaltung stellt den Dreh- und Angelpunkt bei der Optimierung Ihres "Versand durch Amazon"-Geschäfts dar. Auf dieser Seite finden Sie Möglichkeiten, Ihren Umsatz zu steigern, Ihre Kosten zu reduzieren, wichtige Statistiken zur Verkäuferleistung nachzuverfolgen und Ihre Verkäuferleistung mit anderen Verkäufern zu vergleichen.

Lagerbestandsindex

Der Lagerbestandsindex (LBI) ist eine einzelne Kennzahl zur Beurteilung der Gesamtleistung über einen längeren Zeitraum hinweg. Amazon verwendet den LBI, um die Verkäuferleistung von Unternehmen zu ermitteln, die "Versand durch Amazon"-Unternehmen nutzen.

Ihr LBI basiert darauf, wie gut Sie zur Absatzförderung beitragen, indem Sie beliebte Produkte vorhalten und den vorhandenen Lagerbestand effizient verwalten.

Faktoren, die Ihren Lagerbestandsindex (LBI) beeinflussen

Derzeit gibt es vier Kategorien mit Empfehlungen zur Verbesserung Ihres LBI:

  • Abbau von überschüssigen Lagerbeständen zur Steigerung der Rentabilität
  • Erhöhung des Abverkaufs zum Ausgleichen der Lagerbestandsabdeckung in Wochen
  • Gewährleistung, dass Lagerbestände zum Kauf zur Verfügung stehen, durch die Korrektur von inaktiven Angeboten
  • Umsatzsteigerung, indem Sie beliebte Artikel auf Lager halten.

Der LBI-Kennzahlenmonitor zeigt für jede der vier Kategorien einen Balken für die Verkäuferleistung an.

  • Hervorragend (dunkelgrün)


  • Gut (hellgrün)


  • Akzeptabel (gelb)


  • Schlecht (rot)


Auf der Seite "Lagerbestandshaltung" finden Sie weitere interessante Kennzahlen zu den einzelnen Faktoren, die Sie durch Auswahl der Option Weitere Informationen anzeigen einsehen können. Wenn Sie auf das Feld Weitere Informationen anzeigen für die jeweilige Kategorie klicken, gelangen Sie zu den entsprechenden Bestandsverwaltungstools, die Empfehlungen zur Verbesserung Ihrer Verkäuferleistung generieren.

Auf der Seite "Lagerbestandshaltung" finden Sie weitere interessante Kennzahlen zu den einzelnen Faktoren, die Sie durch Auswahl der Option Weitere Informationen anzeigen einsehen können. Wenn Sie auf das Feld Weitere Informationen anzeigen für die jeweilige Kategorie klicken, gelangen Sie zu den entsprechenden Bestandsverwaltungstools, die Empfehlungen zur Verbesserung Ihrer Verkäuferleistung generieren.

Prozentualer Anteil von Überbestand

Zu viel Lagerbestand führt aufgrund von unnötigen Lagergebühren und Lagerhaltungskosten zu einer geringeren Rentabilität. Verfolgen Sie Ihre Verkäuferleistung in dieser Kategorie und identifizieren Sie Möglichkeiten zur Verbesserung der Rentabilität, indem Sie den Prozentsatz des überschüssigen Lagerbestandsverwenden. Dabei handelt es sich um den Prozentsatz Ihrer "Versand durch Amazon"-Einheiten, die als überschüssiger Lagerbestand identifiziert wurden.

Zusätzlich zum Leistungsbalken werden auf dem Kennzahlenmonitor Lagerbestandshaltung drei weitere relevante Kennzahlen zusammen mit dem Prozentsatz überschüssiger Lagerbestände angezeigt.

  • Die Menge an Überschüssigen Einheiten ist die Stückzahl der Einheiten, für die die Kosten für die Lagerung der betreffenden Ware wahrscheinlich höher liegen als die Kosten für die Ergreifung entsprechender Maßnahmen (wie z. B. die Senkung der Preise zur Erhöhung des Abverkaufs oder das Entfernen überschüssiger Einheiten). Dieser Wert basiert auf der Produktnachfrage und Ihren Kosten (einschließlich Gebühren, Stückkosten und Kapitaleinsatzkosten).
  • Die gesamtenvoraussichtlichen Lagergebührenstellen die Summe der geschätzten Kosten dar, die Ihnen entstehen würden, wenn Sie keinerlei Maßnahmen zur Förderung des Abverkaufs oder zur Entfernung von Lagerbestand ergreifen. Dies beinhaltet Lagergebühren (wie z.B. Langzeitlagergebühren) und Kapitalbindungskosten, sofern zutreffend.
  • Die Schaltfläche Überschüssigen Lagerbestand verwalten gibt an, für wie viele SKUs Maßnahmen empfohlen werden, um deren Lagerbestand schneller zu reduzieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche Überschüssigen Lagerbestand verwalten, um die Seite "Überbestand verwalten" aufzurufen.

Prozentualer Anteil des Lagerbestands ohne aktive Angebote

Wenn Lagerbestand aufgrund eines Problems mit dem Angebot nicht verkauft werden kann, führt dies zu entgangenen Umsätzen und verursacht dazu noch Lagerkosten. Dieser Lagerbestand wird als Lagerbestand ohne aktive Angebote bezeichnet. Bei Lagerbestand ohne aktive Angebote handelt es sich um den Prozentsatz der Leistung Ihres "Versand durch Amazon"-Lagerbestands an Einheiten, die derzeit nicht bei Amazon zum Verkauf angeboten werden, oder Lagerbestand ohne aktive Angebote in Prozenten.

Zusätzlich zum Leistungsbalken werden auf der Seite "Lagerbestandshaltung" zwei weitere relevante Kennzahlen zusammen mit dem prozentualen Anteil der Lagerbestände ohne aktive Angebote angezeigt:

  • Bei der Anzahl der Inaktiven Einheiten handelt es sich um die Gesamtzahl der Einheiten in einem Logistikzentrum, für die kein aktives Angebot vorhanden ist.
  • Die Schaltfläche Angebote korrigieren gibt an, bei wie vielen SKUs Einheiten ohne aktives Angebot in einem Logistikzentrum vorhanden sind. Klicken Sie auf die Schaltfläche, um zu der Seite Lagerbestand ohne aktive Angebote bearbeiten zu gelangen.

Die Durchverkaufsrate von Versand durch Amazon

Das Verfolgen des Verhältnisses zwischen Ihren verkauften Einheiten und dem Lagerbestand, den Sie durchschnittlich bevorraten, kann als guter Indikator für Zustandsüberblick Ihres Lagerbestands dienen. Auch wenn Sie erst vor einigen Wochen eine Sendung an Amazon geschickt haben, können Sie in Ihren Statistiken & Berichten die Seitenaufrufe Ihrer Produktdetailseiten sowie die Konversionsraten nachverfolgen. Steigern Sie Ihren Umsatz, indem Sie mit Sponsored Products werben, Ihre Suchbegriffe verbessern oder eine Verkaufskampagne erstellen. Dies kann einen bleibenden Effekt auf Ihr gesamtes Unternehmen und die Beliebtheit Ihrer Produkte haben. Verfolgen Sie Ihre Lagerbestände mit Versand durch Amazon in Bezug auf Ihre Verkäufe und identifizieren Sie Möglichkeiten zur Verbesserung der Seitenaufrufe und Konversionsrate, indem Sie sich Ihre Durchverkaufsrate von Versand durch Amazon ansehen. Diese entspricht Ihren verkauften Einheiten der letzten 90 Tage geteilt durch die durchschnittlich verfügbare Anzahl von Einheiten im Logistikzentrum während dieses Zeitraums.

Zusätzlich zum Leistungsbalken werden 2 damit verbundene Kennzahlen mit Ihrer Durchverkaufsrate von Versand durch Amazon im Kennzahlenmonitor Lagerbestandshaltung angezeigt.

  • Die verkauften Einheiten (letzte 90 Tage) sind die in den letzten 90 Tagen verkauften und versendeten Gesamteinheiten mit Versand durch Amazon.
  • Die Schaltfläche Durchverkauf verbessern zeigt eine Zahl an, die für die Anzahl der ASINs steht, für welche der Durchverkauf verbessert werden könnte. Klicken Sie auf die Schaltfläche, um auf die Seite Alter des Lagerbestands zu gelangen und die Empfehlungen zu sehen.

Rate der "Versand durch Amazon"-Artikel auf Lager

Die Bevorratung beliebter Produkte hilft Ihnen dabei, Ihren Umsatz zu maximieren. Sie können Ihre Verkäuferleistung in dieser Kategorie mit Hilfe der Rate der Artikel auf Lager verfolgen. Dabei handelt es sich um den prozentualen Zeitanteil, zu dem sich Ihre wieder auffüllbaren ASINs in den vergangenen 30 Tagen am Lager befanden, gewichtet mit der Anzahl der in den vergangenen 60 Tagen pro SKU verkauften Einheiten.

Sie können eine SKU unter Lagerbestand auffüllen als nicht wieder auffüllbar kennzeichnen, indem Sie in der Spalte Aktion auf Anzeigen klicken und die Option Empfehlung ausblenden auswählen. Wenn Sie alle mit einer ASIN assoziierten SKUs ausblenden, wird für die betreffende ASIN keine Rate der Artikel auf Lager für Versand mit Amazon und kein geschätzter entgangener Umsatz mehr angezeigt.

Zusätzlich zum Leistungsbalken werden unter der Rate der Artikel auf Lager auf der Seite Kennzahlenmonitor Lagerbestandshaltung zwei weitere relevante Kennzahlen angezeigt:

  • Der geschätzte entgangene Umsatz der vergangenen 30 Tage entspricht den prognostizierten verkauften Einheiten an Tagen, an denen Ihre Produkte nicht vorrätig waren, multipliziert mit dem durchschnittlichen Verkaufspreis.
  • Die Schaltfläche Heute auffüllen gibt die Anzahl der SKUs an, bei denen die Lagerreichweite kleiner als die Bestandsaufstockungszeit ist. Bestellungen von Ihrem Lieferanten müssen unter Umständen beschleunigt werden, um zu vermeiden, dass Ihr Vorrat aufgebraucht wird.

Häufig gestellte Fragen

Welchen Einfluss hat die Kennzeichnung einer ASIN als nicht auffüllbar auf meinen LBI?

Wenn Sie eine ASIN als nicht wieder auffüllbar kennzeichnen, wird diese aus der Berechnung Ihrer Rate der Artikel auf Lager für Versand durch Amazon entfernt. Auf diese Weise lässt sich besser feststellen, ob entgangene Umsätze aufgrund von fehlenden Beständen bei wieder auffüllbaren Produkten Ihren Lagerbestandsindex beeinflussen. Die Reduzierung saisonabhängiger und anderer nicht wieder auffüllbarer Amazon-Lagerbestände hilft Ihnen dabei, Ihren LBI zu verbessern und Ihre "Versand durch Amazon"-Lagergebühren zu minimieren. ASINs ohne Lagerbestand und Umsatz (inkl. nicht wieder auffüllbarer Produkte) haben keinen Einfluss auf Ihren LBI.

Ich habe die empfohlenen Aktionen ausgeführt. Warum hat sich mein LBI nicht verbessert?

Es gibt zwei Gründe, warum sich Ihr LBI möglicherweise nicht verbessert hat.

  1. Ihr LBI basiert auf über einen längeren Zeitraum hinweg erhobenen Daten, sodass es eine Zeit lang dauern wird, bis die ergriffenen Maßnahmen sich vollständig in Ihrem Index widerspiegeln.
  2. Die Empfehlungen unterliegen vielen Faktoren, die die tatsächliche Nachfrage nach Ihren Produkten beeinflussen, einschließlich Preisänderungen, Änderungen bei der Verbrauchernachfrage und Änderungen bei konkurrierenden Angeboten für diese Produkte. Empfehlungen sind keine Garantie für künftige Ergebnisse.

Ich sehe ein Symbol auf meinem Kennzahlenmonitor. Was bedeutet das?

Dieses Symbol bedeutet, dass unter Berücksichtigung der Einflussfaktoren Ihre derzeitige Verkäuferleistung im Vergleich zu anderen Verkäufern im unteren Bereich liegt. Dies kann sich negativ auf Ihren LBI auswirken, wenn Sie nicht unverzüglich Maßnahmen einleiten, um Ihre Verkäuferleistung zu verbessern.

Ich sehe ein Symbol auf meinem Kennzahlenmonitor. Was bedeutet das?

Dieses Symbol bedeutet, dass Ihre derzeitige Verkäuferleistung für den betreffenden Parameter im Vergleich mit allen anderen Verkäufern im oberen Bereich liegt. Sie leisten hervorragende Arbeit!

Warum habe ich keinen LBI?

Der LBI ist nur für Verkäufer im Verkaufstarif Professionell verfügbar, die über Lagerbestand für Versand durch Amazon verfügen und in letzter Zeit Produkte bei Amazon verkauft haben. Wenn Sie sich erst kürzlich bei Versand durch Amazon angemeldet haben bzw. in den letzten 13 Wochen nicht aktiv waren, wird Ihnen womöglich erst dann ein LBI angezeigt, wenn weitere Daten über Ihre Verkaufsaktivität vorliegen.

Warum ist mein LBI rot, obwohl meine Top-Einflussfaktoren alle in grün angezeigt werden?

Der LBI ist ein Maß für Ihre durchschnittliche Lagerbestandshaltung im Zeitverlauf, während es sich bei den Einflussfaktoren eher um aktuelle Momentaufnahmen Ihrer Verkäuferleistung handelt. Sie können Ihren LBI nur verbessern, indem Sie Ihrem Lagerbestand kontinuierlich verwalten. Wenn Sie weiterhin gute Arbeit leisten, wird sich Ihr LBI im Laufe der Zeit verbessern.

Welchen Einfluss hat die Durchverkaufsrate von Versand durch Amazon auf meinen LBI?

Die Verbesserung Ihrer Durchverkaufsrate kann Ihren LBI steigern und umgekehrt kann die Senkung des Durchverkaufs (wenn Sie im Vergleich zum Umsatz zu viel Lagerbestand haben) Ihren LBI mit der Zeit senken.

Wie wird die Durchverkaufsrate von Versand durch Amazon berechnet?

Die Durchverkaufsrate von Versand durch Amazon entspricht Ihren verkauften und versendeten Einheiten der letzten 90 Tage geteilt durch die durchschnittlich verfügbare Anzahl von Einheiten im Logistikzentrum während dieses Zeitraums. Wir berechnen Ihre durchschnittlich verfügbaren Einheiten, indem wir eine Momentaufnahme Ihres Lagerbestands von heute und von vor 30, 60 und 90 Tagen machen. Danach berechnen wir den Durchschnitt dieser Zahlen. Beispiele: Beispiel: Sie haben in den letzten 90 Tagen 120 Einheiten versendet und Sie hatten einen Durchschnitt von 80 verfügbaren Einheiten während dieses Zeitraums. Ihre Durchverkaufsrate wäre, wie unten dargestellt, 120 / 80 = 1,5.

Datum Heute Vor 30 Tagen Vor 60 Tagen Vor 90 Tagen
Gesamtanzahl verkaufter Einheiten (kumulativ) 120 Einheiten 50 Einheiten 10 Einheiten 0 Einheiten
Verfügbarer Lagerbestand 80 Einheiten

150 Einheiten
(Neuen Versand von
150 Einheiten empfangen)

40 Einheiten 50 Einheiten

Durchschnittlicher verfügbarer Lagerbestand = (50+40+150+80) / 4 = 80
Durchverkaufsrate = 120 / 80 = 1,5

Wie kann mein Überbestand grün sein, während meine Durchverkaufsrate es nicht ist?

Für ein bestimmtes Produkt müssen Sie mindestens eine Lagerbestandseinheit für mehr als 90 Tage oder eine Lagerreichweite von mehr als 90 Tagen haben, bevor Ihr Lagerbestand als überschüssiger Lagerbestand betrachtet wird. Es ist möglich, dass Ihr Lagerbestand noch nicht alt genug ist, um als Überschuss betrachtet zu werden. Sie haben jedoch genug Lagerbestand an Amazon gesendet, damit dies einen negativen Einfluss auf Ihre Durchverkaufsrate hat.

Wie kann ich meine Durchverkaufsrate verbessern?

Sie können den Durchverkauf verbessern, indem Sie mit Sponsored Products werben, die Suchbegriffe verfeinern oder eine Sonderaktion erstellen. Auf der Seite Alter des Lagerbestands können Sie auch nach einer niedrigen Seitenaufrufrate und Warnungen für niedrige Umwandlungsraten filtern, um sich empfohlene Aktionen und Möglichkeiten zur Steigerung des Durchverkaufs anzeigen zu lassen. Sie können auch Teile Ihres Lagerbestands entfernen, um Ihre Verkäufe und Lagerbestände besser ins Gleichgewicht zu bringen.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Ist diese Seite hilfreich?
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung mitzuteilen.
Wie können wir diese Hilfeseite verbessern? Hinweis: Dieses Formular öffnet keinen Fall mit dem Verkäuferservice. Bitte lassen Sie uns wissen, welche Änderungen Sie sich für den Inhalt dieser Seite wünschen.
1000
Was genau fanden Sie hilfreich?
1000
Vielen Dank nochmals für Ihre Hilfe!
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung mitzuteilen. Wenn Sie weitere Fragen haben, Contact Us.

Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2020, Amazon.com, Inc. or its affiliates