Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigtes Königreich

Vorbestellbare oder nachbestellbare Produkte anbieten

Sollte ich für meine Produkte eine Vorbestellung oder Nachbestellung einrichten?

Nachbestellung: Sie sollten eine Nachbestellung einrichten, wenn das Produkt bereits in der Vergangenheit verkauft wurde und derzeit nicht vorrätig ist. Durch Nachbestellungen können Sie aktuell Bestellungen annehmen und sie zu einem späteren Zeitpunkt (zum Termin zur Wiederauffüllung) versenden, wenn das Produkt wieder vorrätig ist. Sie sollten Nachbestellungen nur dann anbieten, wenn Sie die Bestellung innerhalb von 30 Tagen versenden können.

Vorbestellung: Sie sollten eine Vorbestellung einrichten, wenn das Produkt noch nicht verkaufsbereit ist und Sie Bestellungen im Voraus annehmen möchten. Ein Produkt, dessen Erscheinungsdatum in der Zukunft liegt, kann in der Regel vorbestellt werden.

Anmerkung:
  • Sie sollten für ein Produkt eine Nachbestellung oder Vorbestellung einrichten, wenn es die folgenden Kriterien erfüllt:
    • Das Produkt kann innerhalb von 30 Tagen versendet werden.
    • Das Produkt wird nicht mit Versand durch Amazon angeboten.
    • Das Produkt gehört nicht zur Kategorie "BMVD" (Bücher, Medien, Video und DVD), da diese Produkte innerhalb von 2 Werktagen nach dem Datum der Bestellbestätigung versendet werden müssen.

Das "angekündigte Versanddatum" ist das Datum, das Sie dem Käufer als Versanddatum für das Produkt zugesichert haben. Für ein nachbestellbares oder vorbestellbares Produkt legt Amazon das angekündigte Versanddatum entsprechend auf den Termin zur Wiederauffüllung oder das Erscheinungsdatum fest, es sei denn, diese fallen auf einen Samstag, Sonntag oder Feiertag. In diesen Fällen ist das angekündigte Versanddatum das erste mögliche Versanddatum nach dem Termin zur Wiederauffüllung oder dem Erscheinungsdatum.

So richten Sie nachbestellbare Produkte ein

Gehen Sie wie folgt vor, um ein nachbestellbares Produkt über die Funktion "Lagerbestand verwalten" anzubieten:

  1. Gehen Sie zu Lagerbestand und klicken Sie dann auf Lagerbestand verwalten.
  2. Suchen Sie nach der SKU, für die Sie die Nachbestellung einrichten möchten, und klicken Sie anschließend auf Bearbeiten.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Angebot auf das Kalendersymbol neben dem Feld Termin zur Wiederauffüllung und wählen Sie das Datum aus, ab dem das Produkt zum Verkauf angeboten werden kann.
  4. Klicken Sie auf Speichern und Beenden.

Gehen Sie wie folgt vor, um nachbestellbare Produkte durch Hochladen einer Lagerbestandsdatei einzurichten:

  1. Laden Sie die kategoriespezifische Lagerbestandsdateivorlage herunter.
  2. Geben Sie in die Spalte restock_date das Datum ein, ab dem das Produkt wieder vorrätig ist. Füllen Sie alle Spalten mit Pflichtfeldern aus, einschließlich item_sku, standard_price und quantity. Tragen Sie außerdem in der Spalte update_delete die Angabe "PartialUpdate" ein.
  3. Wählen Sie in Seller Central Lagerbestand und anschließend Mehrere Artikel hochladen aus.
  4. Laden Sie auf der Seite Mehrere Artikel hochladen Ihre Lagerbestandsdatei hoch.

So richten Sie vorbestellbare Produkte ein

Gehen Sie wie folgt vor, um ein vorbestellbares Produkt über die Funktion "Produkt hinzufügen" anzubieten:

  1. Wählen Sie Lagerbestand aus und klicken Sie dann auf Produkt hinzufügen.
  2. Klicken Sie auf Ich füge ein Produkt hinzu, das nicht bei Amazon verkauft wird.
  3. Wählen Sie die Produktkategorie und den Typ aus.
  4. Wählen Sie die Erweiterte Ansicht.
  5. Klicken Sie auf der Registerkarte Angebote auf das Kalendersymbol neben dem Feld Release Datum und wählen Sie ein Datum aus, das nicht mehr als 30 Tage in der Zukunft liegt.
  6. Wenn alle verbleibenden Angebotsinformationen erfasst wurden, klicken Sie auf Speichern und Beenden.

Gehen Sie wie folgt vor, um vorbestellbare Produkte durch Hochladen einer Lagerbestandsdatei einzurichten:

  1. Laden Sie die kategoriespezifische Lagerbestandsdateivorlage herunter.
  2. Geben Sie in der Spalte merchant_release_date das Datum ein, ab dem das Produkt verfügbar sein wird. Geben Sie außerdem in der Spalte update_delete die Angabe "Update" ein.
  3. Wählen Sie in Seller Central Lagerbestand und anschließend Mehrere Artikel hochladen aus.
  4. Laden Sie auf der Seite Mehrere Artikel hochladen Ihre Lagerbestandsdatei hoch.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates