Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigtes Königreich

Sicherheitsdatenblatt (SDB)

Was ist ein Sicherheitsdatenblatt?

Ein Sicherheitsdatenblatt (SDB) ist ein aus 16 Abschnitten bestehendes Dokument vom Hersteller oder Importeur einer Chemikalie zur Beschreibung der physischen und chemischen Eigenschaften, physikalischen und Gesundheitsrisiken, Expositionswege, Vorsichtmaßnahmen für eine sichere Handhabung und Nutzung, Not- und Erste-Hilfe-Prozeduren und Kontrollmaßnahmen eines Produkts.

Durch die Sicherheitsdatenblätter kann Amazon:


  1. feststellen, ob Ihre Produkte als Gefahrgut eingestuft werden oder nicht
  2. Ihre Produkte korrekt klassifizieren, entweder als Gefahrgut, verbotenes Gefahrgut oder als nicht gefährliches Gut
  3. die korrekte Handhabung und Entsorgungsmethoden ermitteln, wenn ein Produkt in einem Logistikzentrum verschüttet wird oder ausläuft
  4. die richtigen Informationen auf der Detailseite anzeigen
  5. bestätigen, dass es sich bei Ihrem Produkt nicht um ein Gefahrgut handelt

Wann muss ich ein Sicherheitsdatenblatt (SDB) zur Verfügung stellen?

Sicherheitsdatenblätter sind für alle Produkte auf chemischer Basis in Ihrem Katalog obligatorisch. Dies gilt auch, wenn:

  • ein Stoff (und seit dem 1. Juni 2015 ein Gemisch) die Kriterien für die Einstufung als gefährlich gemäß der Verordnung zur Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen (CLP-Verordnung) erfüllt; oder
  • ein Gemisch die Kriterien für die Einstufung als gefährlich gemäß der Richtlinie zu gefährlichen Zubereitungen 1999/45/EG (DPD) (bis 1. Juni 2015) erfüllt; oder
  • eine Substanz gemäß den Kriterien in Anhang XIII der Verordnung zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe (REACH) persistent, bioakkumulierend und toxisch (PBT) oder sehr persistent und sehr bioakkumulierend (vPvB) ist; oder
  • ein Stoff aus anderen Gründen in der Liste infrage kommender Stoffe für eine etwaige Zulassung gemäß Artikel 59 (1) von REACH enthalten ist (siehe Artikel 31 (1) von REACH).

Wenn Sie nicht über das Sicherheitsdatenblatt für Ihre Produkte auf chemischer Basis verfügen, erhalten Sie dieses von Ihrem Lieferanten, Hersteller oder der technischen Abteilung.

Anmerkung: Wenn es sich bei Ihrem Angebot um ein Bundle oder einen Bausatz mit mehreren Produkten auf chemischer Basis handelt, müssen Sie für jedes Produkt innerhalb des Sets ein Sicherheitsdatenblatt bereitstellen.

Wenn Sie das Sicherheitsdatenblatt erhalten, müssen Sie überprüfen, dass es die folgenden Anforderungen erfüllt:

  1. Es muss ein Erstellungs- oder Änderungsdatum enthalten (das nicht älter als fünf Jahre ist).
  2. Es muss Ihrem Produkt entsprechen:

      1. Der Produkttitel (bzw. Produktname, wie er auf der Amazon-Detailseite angezeigt wird) muss mit dem Produktnamen auf dem Sicherheitsdatenblatt übereinstimmen.
      2. Der Hersteller/Markenname Ihres Produkts auf dem Sicherheitsdatenblatt muss mit dem Hersteller/Markennamen übereinstimmen, der auf der Amazon-Detailseite angezeigt wird.

  1. Alle 16 Standardabschnitte eines-Sicherheitsdatenblatts müssen in der richtigen Reihenfolge enthalten sein. Details zu den einzelnen Abschnitten finden Sie im Anhang II von REACH:
    • ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens
    • ABSCHNITT 2: Mögliche Gefahren
    • ABSCHNITT 3: Zusammensetzung/Angaben zu Bestandteilen
    • ABSCHNITT 4: Erste-Hilfe-Maßnahmen
    • ABSCHNITT 5: Maßnahmen zur Brandbekämpfung
    • ABSCHNITT 6: Maßnahmen bei unbeabsichtigter Freisetzung
    • ABSCHNITT 7: Handhabung und Lagerung
    • ABSCHNITT 8: Begrenzung und Überwachung der Exposition/Persönliche Schutzausrüstung
    • ABSCHNITT 9: Physikalische und chemische Eigenschaften
    • ABSCHNITT 10: Stabilität und Reaktivität
    • ABSCHNITT 11: Toxikologische Angaben
    • ABSCHNITT 12: Umweltbezogene Angaben
    • ABSCHNITT 13: Hinweise zur Entsorgung
    • ABSCHNITT 14: Angaben zum Transport
    • ABSCHNITT 15: Rechtsvorschriften
    • ABSCHNITT 16: Sonstige Angaben
  2. Die Informationen auf dem Sicherheitsdatenblatt müssen mit den Informationen auf der Produktetikettierung übereinstimmen.
  3. Ein Sicherheitsdatenblatt muss in der Sprache des Landes bereitgestellt werden, in dem das Produkt verkauft wird. Wenn Ihr Produkt in mehreren EU-Ländern verkauft wird, müssen Sie ein Sicherheitsdatenblatt in jeder dieser Landessprachen bereitstellen. Wenn Sie beispielsweise ein Produkt im Vereinigten Königreich und Frankreich verkaufen, müssen Sie ein Sicherheitsdatenblatt auf Englisch und ein Sicherheitsdatenblatt auf Französisch bereitstellen.
  4. Stellen Sie sicher, dass die in Abschnitt 2 aufgeführten Gefahrenhinweise explizit mit dem Wortlaut übereinstimmen, der in der CLP-Verordnung vorgegeben ist.
  5. Der Abschnitt zur Produktbezeichnung (Abschnitt 1) muss die Produkte identifizieren, für die das Sicherheitsdatenblatt gilt, wie in Artikel 18 der CLP-Verordnung beschrieben.
  6. GHS-Piktogramme sind zwar im Sicherheitsdatenblatt nicht obligatorisch, wenn Ihr Sicherheitsdatenblatt jedoch GHS-Piktogramme im Abschnitt "Mögliche Gefahren" enthält, müssen diese in einem entsprechenden Gefahrenhinweis widergespiegelt werden. Ein Sicherheitsdatenblatt mit GHS-Piktogramm ohne entsprechenden Gefahrenhinweis gilt als ungültig.

Anmerkung: Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Bestimmungen von REACH/CLP einzuhalten und/oder Sicherheitsdatenblätter [1] bereitzustellen. Die nachfolgenden Angaben dienen lediglich Informationszwecken. Sie sind nicht als Rechtsauskunft zu verstehen. Wenn Sie Fragen hinsichtlich der für Ihr Produkt geltenden Gesetze und Verordnungen haben, wird die Beratung durch einen Rechtsbeistand empfohlen.

[1] Weitere Informationen finden Sie auf der Seite: https://echa.europa.eu/safety-data-sheets-and-exposure-scenarios-guide

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates