Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigtes Königreich

Automatisierung von Versandtarifen und -einstellungen

Die Automatisierung von Versandtarifen und -einstellungen unterstützt:

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Automatisierung der Versandtarife und -einstellungen für Produkte mit Versand durch Verkäufer zu aktivieren :

  1. Klicken Sie im Drop-down-Menü Einstellungen rechts oben in Seller Central auf Versandeinstellungen.
  2. Auf der Seite Versandvorlagen
    • Wenn Sie eine neue Versandvorlage erstellen möchten, um die Automatisierung von Versandtarifen und -einstellungen zu aktivieren, klicken Sie auf Neue Vorlage erstellen -> Neue Versandvorlage erstellen , geben Sie den Namen der Versandvorlage ein (z. B. "Mein automatisierter Versand mit Versand durch Verkäufer") und wählen Sie als Berechnungsmethode entweder Basierend auf Gewicht/pro Artikel oder Preisspanne aus.
    • Wenn Sie eine vorhandene Versandvorlage umstellen möchten, damit die Automatisierung von Versandtarifen und -einstellungen aktiviert wird, wählen Sie alternativ die vorhandene Versandvorlage aus und klicken Sie dann rechts auf dem Bildschirm auf Bearbeiten.
  3. Klicken Sie auf die Umschaltfläche, um die Automatisierung von Versandtarifen und -einstellungen zu aktivieren.
  4. Wählen Sie Ihre Versandort(e) aus und klicken Sie auf Weiter. Sie können bis zu 10 Versandorte auswählen.
  5. Wählen Sie "Ich möchte meine Versandtarife und -einstellungen für Versand durch Verkäufer (ohne Prime) automatisieren" und klicken Sie auf Weiter.
  6. Um die Automatisierung von Transportzeiten für Standardversand zu aktivieren, führen Sie die folgenden Schritte auf der Seite Einstellungen für die Automatisierung von Standardversandtarifen und -einstellungen durch:
    1. Wählen Sie im Abschnitt Transportdienst-Einstellungen die Transportdienste und Versandarten aus, die Sie verwenden.
    2. Verwalten Sie Ihre Standardversandregionen, indem Sie im Abschnitt Regionen auf Bearbeiten klicken.
    3. Klicken Sie auf Weiter.
  7. Überprüfen Sie Ihre Einstellungen für die Automatisierung von Versandtarifen und -einstellungen für den Standardversand im Inland und klicken Sie auf Bestätigen.
  8. Überprüfen und bearbeiten Sie die Versandkosten für Ihre Versandregionen.
  9. Klicken Sie auf Speichern.
  10. Weisen Sie Ihre "Versand durch Verkäufer"-SKUs der Versandvorlage zu.
Wichtig: Wenn Sie eine Bestellung erhalten, die mit der Vorlage für automatisierte Versandtarife und -einstellungen verknüpft ist, müssen Sie den in der Vorlage für die Versandautomatisierung aufgeführten Transportdienst und die dort aufgeführte Versandart verwenden.

Häufig gestellte Fragen zur Automatisierung von Versandtarifen und -einstellungen

Welche Vorteile hat die Automatisierung von Versandtarifen und -einstellungen?

Kunden kaufen gerne Produkte mit dem Versprechen einer schnellen Lieferung. Damit genaue Transportzeiten in verschiedene Versandregionen angeboten werden können, müssen Verkäufer aber auch die Versandkapazitäten der verwendeten Versandarten von Transportdiensten genau berechnen und nachverfolgen. Dies kann mitunter schwierig sein. Wir wissen, dass viele Verkäufer für ihre Lieferungen mit Standardversand längere als die tatsächlichen Transportzeiten festlegen oder Versandregionen mit kostenlosem schnellen Versand begrenzen. Dies führt zu unnötig langen Lieferversprechen, die für Kunden weniger attraktiv erscheinen.

Die Automatisierung von Versandtarifen und -einstellungen sowohl für Premium- als auch für Standardversand kann Ihnen dabei helfen, die Berechnung der Versandregion und der Transportzeiten mit nur wenigen Klicks deutlich zu vereinfachen, indem Sie uns mitteilen, von wo Sie versenden und welche Versandarten der Transportdienste Sie nutzen. Amazon berechnet dann anhand der aktuellsten Daten zu Versandkapazitäten der Transportdienste, die Amazon von diesen bereitgestellt werden, die genaue Transportzeit in verschiedene Versandregionen. Sie müssen keine aufwendigen Berechnungen mehr durchführen oder die Lieferleistung der Transportdienste selbst verfolgen. Außerdem fallen Ihre Lieferversprechen genauer aus.

Wie automatisiert Amazon die Prime-Versandregionen?

Für Prime-Versand berechtigte Regionen werden automatisch berechnet, je nach Region, die innerhalb eines Tages bzw. zwei Tagen unter Verwendung Ihrer Einstellungen für die Automatisierung von Versandtarifen und -einstellungen erreicht werden kann, einschließlich Ihrer Versandorte und Ihrer Versandart des Transportdiensts. Amazon hilft Ihnen außerdem, die Versandregionen auf Grundlage der aktuellsten Lieferleistung des Transportdiensts regelmäßig automatisch anzupassen. So können Sie sich eine maximale Abdeckung des Prime-Versands mit hoher pünktlicher Lieferung zum Ziel setzen.

Wie viele Versandorte kann ich auswählen?

Sie können bis zu 10 Versandorte auswählen. Premiumversandregionen mit Prime sind eine Vereinigung (oder Summe) aller Regionen, aus denen mit der ausgewählten Versandart von jedem Versandort aus Bestellungen mit 2-Tage-Premiumversand und 1-Tag-Premiumversand geliefert werden können. Beachten Sie, dass bei der Auswahl von mehr als einem Versandort die automatische Versandauswahl davon ausgeht, dass alle ASINs an jeder Versandadresse in gleicher Menge vorgehalten werden.

Welche Transportdienste/Versandarten soll ich auswählen?

Mit der Automatisierung von Versandtarifen und -einstellungen können Sie die Versandarten für Transportdienste pro Versandoption auswählen, einschließlich Standardversand mit Versand durch Verkäufer und Prime durch Verkäufer. Alle in der Auswahl der Einstellungen für die Automatisierung von Versandtarifen und -einstellungen angezeigten Versandarten des Transportdienstes können ausgewählt werden. Wenn Sie eine Bestellung erhalten, die mit dieser Vorlage verknüpft ist, müssen Sie den in der Vorlage für die Versandautomatisierung aufgeführten Transportdienst und die dort aufgeführte Versandart verwenden.

Kann ich verschiedene Versandarten verwenden, um Bestellungen mit inländischem Standardversand mit automatischer Transportzeit zu versenden?

Mit "Versandentgelt kaufen" können Sie eine beliebige zulässige Versandart auswählen, da "Versandentgelt kaufen" nur die Versandart anzeigt, die das Lieferversprechen gegenüber dem Kunden einhält. Wenn Sie "Versandentgelt kaufen" nicht verwenden, um Ihre Sendung zu verschicken, müssen Sie einen in der Dateivorlage "Versandtarife und -einstellungen" angegebenen Transportdienst und eine Versandart verwenden, die das Lieferversprechen gegenüber dem Kunden erfüllt. Wenn Sie einen anderen Transportdienst oder eine andere Versandart verwenden als in der Funktion "Automatische Versandtarife und -einstellungen" angegeben, können wir Ihr Lieferversprechen für die entsprechende Vorlage verlängern, um das positive Einkaufserlebnis zu wahren.

Sie können alle Versandarten auswählen, die Sie verwenden möchten. Die Versandregionen werden als Zusammenschluss (oder Summe) aller Regionen festgelegt, in die mit den ausgewählten Versandarten geliefert werden kann. Für den Standardversand mit Versand durch Verkäufer wählen wir die Versandart mit der längsten Transportzeit aus, um eine mögliche Erhöhung Ihrer Versandkosten zu vermeiden. Wenn die Transportzeiten für die beiden von Ihnen aktivierten Versandarten beispielsweise 2–3 Werktage bzw. 3–5 Werktage an denselben Kundenstandort anbieten, wählen wir die Versandart mit 3–5 Werktagen aus. Bei mehreren Versandarten mit einem Transportzeitbereich wählen wir die Versandmethode mit der kürzesten möglichen Transportzeit aus. Wenn die Transportzeiten für die beiden von Ihnen aktivierten Versandarten beispielsweise 2–4 Werktage bzw. 3–4 Werktage an denselben Kundenstandort bieten, wählen wir die Versandart mit 2–4 Werktagen aus.

Warum kann ich in meiner Standardversandvorlage keine Transportzeiten in unterschiedliche Versandregionen sehen?

Amazon berechnet die Transportzeit auf granularer Ebene (z. B. zip5- zu zip5-Bereich) dynamisch von Ihrem Versandort zum Standort des Kunden. Dazu verwenden Sie die von Ihnen genutzten Versandarten der Transportdienste. Außerdem aktualisieren wir die Transportzeiten regelmäßig, um sicherzustellen, dass diese korrekt sind. Wir zeigen die Unmenge an Verwaltungsdaten zu Transportzeiten nicht an, um Ihre Erfahrung zu vereinfachen.

Kann ich meine automatischen Versandtarife und -einstellungen aktualisieren, wenn ich den Versandort oder meine Versandarten geändert habe?

Ja, Sie können Ihre automatischen Versandtarife und -einstellungen jederzeit aktualisieren. Wählen Sie die Versandvorlage aus und klicken Sie auf Bearbeiten. Klicken Sie auf der Seite zum Bearbeiten der Versandvorlage rechts neben der Umschaltfläche Automatisierung von Versandtarifen und -einstellungen auf Informationen bearbeiten. Anschließend können Sie Ihre Versandorte und Versandarten aktualisieren. Nachdem Sie auf Bestätigen geklickt haben, aktualisiert Amazon Ihre automatisierten Versandtarife und -einstellungen umgehend basierend auf Ihren aktualisierten Einstellungen für die Automatisierung von Versandtarifen und -einstellungen.

Wie werden die Abdeckungsprozentsätze für den Prime-Versand ermittelt?

Die Abdeckung für Prime-Versand wird als Prozentsatz der Landesbevölkerung berechnet, die sich innerhalb der Prime-Versandregionen befindet, welche von Ihren ausgewählten Versandarten von Ihrem Versandort aus abgedeckt werden.

Woher weiß ich, wann meine Transportzeiten oder Versandregionen geändert werden?

Wie legt Amazon die Prime-Abdeckung fest?

Wir aktivieren eine Region für Prime, wenn Ihr bevorzugter Transportdienst bzw. Ihre bevorzugte Versandart pünktlich an alle Postleitzahlen in dieser Region liefern kann. Sollten wir feststellen, dass einige Postleitzahlen in dieser Region nicht pünktlich beliefert werden können, können wir die Prime-Funktion für diese Region wieder deaktivieren, um ein positives Einkaufserlebnis für unsere Kunden zu wahren. Da sich die Zustellgeschwindigkeiten von Versandarten jedoch verbessern, kann eine Nicht-Prime-Region auf eine Prime-Region umgestellt werden.

Was passiert, wenn ich die zugewiesenen Versanddienstleistungen nicht in "Versandentgelt kaufen" kaufen kann?

Sie sollten in der Lage sein, die zugewiesenen Versandarten in Versandentgelt kaufen zu nutzen, wenn Sie:

  1. das Versandetikett rechtzeitig und vor der Abholzeit für die Versandart kaufen.
  2. einen Versandort in "Versandentgelt kaufen" auswählen, der auch in Ihrer automatisierten Versandvorlage definiert wurde.
Wenn Sie alle Anforderungen erfüllt haben (d. h. pünktlich versandt haben) und aus irgendeinem Grund dennoch nicht in der Lage waren, Ihre bevorzugte Versandart in "Versandentgelt kaufen" zu erwerben, können Sie das Versandetikett außerhalb von "Versandentgelt kaufen" erwerben, müssen aber sicherstellen, dass mit der erworbenen Versandart die Produkte pünktlich geliefert werden können. Bei Prime-Bestellungen stellen wir automatisch sicher, dass solche Bestellungen nicht in Ihren Kennzahlen zur Berechtigung für "Versandentgelt kaufen" berücksichtigt werden, und entfernen diese aus Ihrem Mängelbericht. Es kann ab dem Bestelldatum bis zu 4 Werktage dauern, bis die Änderung auf Ihrem Konto angezeigt wird. Bei mindestens 98 % aller Prime-Bestellungen müssen Sie Etiketten von den für Prime durch Verkäufer unterstützten Transportdiensten über "Versandentgelt kaufen" erwerben.

Dies gilt nur für Prime-Bestellungen, die mit automatisierten Versandvorlagen verknüpft sind.

Weitere Informationen zur Automatisierung der Versandeinstellungen erhalten Sie in diesem Video der Seller University.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2022, Amazon.com, Inc. or its affiliates