Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigtes Königreich

Häufig gestellte Fragen zum Palettenversand mit dem Amazon Transportpartner-Programm

Wichtig: Ab dem 12. April 2022 gewähren wir für einen Zeitraum von einem Jahr einen durchschnittlichen Rabatt von 50 % auf die Gebühren für das Amazon Transportpartner-Programm für nationale Sendungen mit Versand durch Amazon, die an Logistikzentren in Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien gesendet werden. Weitere Informationen zu diesem Rabatt finden Sie unter Werbeaktion mit Rabatt auf Gebühren für das Amazon Transportpartner-Programm: HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN.
Wichtig: Am 1. Januar 2021 haben wir für Sendungen zwischen dem Vereinigten Königreich und der EU, für die das Amazon Transportpartner-Programm verwendet wird, den Workflow aktualisiert. Diese Sendungen unterliegen den Zollbestimmungen und erfordern Unterlagen für die Zollabfertigung. Weitere Informationen finden Sie unter Abläufen bei grenzüberschreitenden Sendungen: HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN.

Muss ich eine Mindestanzahl an Paketen oder Paletten versenden?

Für den Paketversand können Sie maximal 200 Kartons pro Sendung erstellen. Wenn Ihre Paketsendung mehr als 200 kg wiegt oder mehr als 30 Pakete enthält, kann der Palettenversand (LKW-Teilladung) mit dem Amazon Transportpartner-Programm unter Umständen kostengünstiger sein als andere Versandarten. Bei Paletten verlangen die Transportpartner von Amazon keine Mindestanzahl für den Versand. Bei LKW-Teilladungen beträgt die maximale Anzahl von Paletten pro Sendung 26 für das Vereinigte Königreich und 33 für europäische Länder.

Gilt ein minimales oder maximales Palettengewicht?

Für Paletten gilt kein Minimalgewicht. Das zulässige Maximalgewicht beträgt 500 kg. Bei allen Palettensendungen müssen die üblichen Anforderungen für den Palettenversand durch Amazon beachtet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Planung der Lieferung von LKW-Teilladungen oder LKW-Komplettladungen an Amazon.

Gilt eine minimale oder maximale Palettenhöhe?

Nicht-stapelbare Paletten, die an ein Logistikzentrum im Vereinigten Königreich gesendet werden, dürfen 120 x 100 x 180 cm nicht überschreiten (L x B x H). Nicht-stapelbare Paletten, die an ein Logistikzentrum außerhalb des Vereinigten Königreichs gesendet werden, dürfen 120 x 80 x 180 cm (L x B x H) nicht überschreiten. Im Rahmen des Amazon Transportpartner-Programms werden keine stapelbaren Paletten akzeptiert. Stapelbare Paletten werden bei der Abholung abgelehnt und es können zusätzliche Kosten anfallen.

Benötige ich eine Laderampe oder einen Gabelstapler? Welche Anforderungen gelten für Ladebordwände?

Transportpartner von Amazon können Paletten von Orten ohne Laderampe oder Gabelstapler abholen. Wenn der Transportdienst Ihren designierten Ansprechpartner kontaktiert hat, um die Abholung zu vereinbaren, teilen Sie uns unaufgefordert diese Details und andere spezifische Anforderungen für Ihre Sendung mit. Wenn Sie die Abholung mit einer Ladebordwand anfordern, kann es zu Verzögerungen kommen, denn Transportdienste haben nicht immer sofort einen LKW mit Ladebordwand zur Verfügung.

Anmerkung: Ladebordwände sind nur für maximal 6 Paletten ausgelegt. Sie sind nicht für LKW-Teilladungen oder LKW-Komplettladungen verfügbar.

Schickt Amazon mir eine Versandbestätigung?

Ja. Am Tag vor der vereinbarten Abholung senden wir Ihnen eine E-Mail mit der Bestätigung des Inhalts der Sendung, des Abholdatums und der primären Kontaktperson. Wenn Sie diese E-Mail bis 14 Uhr nicht erhalten haben, wenden Sie sich an den Service für Verkaufspartner.

Wie kann ich den Abholungstermin bestätigen?

Sobald Sie Ihre Palettensendung bestätigt haben, sendet der Transportdienst am Tag vor der Abholung eine E-Mail an Ihre primäre Kontaktperson (die bei der Buchung der Sendung angegeben wurde), um die Abholung zu organisieren. Wenn Sie bis spätestens 14 Uhr nichts vom ihm hören, erstellen Sie einen Fall beim Service für Verkaufspartner.

Erhalte ich vom Transportdienst eine Empfangsbestätigung, wenn der Fahrer meine Sendung abholt?

Ja, alle Transportdienste können eine gedruckte Kopie der von uns versendeten Versandbestätigung unterzeichnen (siehe Frage oben). Dieses Dokument kann als Abholnachweis für Ihre Sendung dienen.

Ich muss meinen Abholtermin ändern. An wen soll ich mich wenden?

Derzeit können wir keine Änderungen bezüglich Datum und Uhrzeit des Versands über Seller Central bearbeiten. Wenn Ihre Abholung innerhalb von zwei Werktagen erfolgt (z. B. wenn Sie an einem Montag anfragen und Ihre Abholung am Mittwoch erfolgt), wenden Sie sich direkt an Ihren Transportdienst, um den Termin zu verschieben:

Wenn bis zur Abholung noch mehr als 2 Werktage verbleiben, stornieren Sie Ihre Sendung in Seller Central und erstellen Sie beim Service für Verkaufspartner einen Fall, um eine vollständige Erstattung zu beantragen.

Der Transportdienst ist zu meinem Abholtermin nicht erschienen. Was soll ich tun?

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Bestätigungs-E-Mail von uns erhalten haben. Andernfalls kann dies bedeuten, dass Ihr Transportdienst noch nicht bereit ist, Ihre Sendung abzuholen. Warten Sie bis zum Tag vor dem voraussichtlichen Abholtermin, der auf der Seite Sendungen an Amazon verwalten angezeigt wird, bevor Sie einen Fall erstellen.

Wenn Sie eine Bestätigungs-E-Mail von uns erhalten haben, wenden Sie sich direkt an den Transportdienst und geben Sie Ihre ARN-Nummer und die "Versand durch Amazon"-Sendungsnummer an:

Wenn der Transportdienst immer noch keinen Kontakt mit Ihnen aufnimmt, nachdem Sie versucht haben, ihn zu kontaktieren, wenden Sie sich an den Service für Verkaufspartner. Wir helfen Ihnen, einen neuen Abholtermin zu vereinbaren.

Anmerkung: Bei Sendungen, die mehr als 6 Paletten umfassen, kann es vorkommen, dass Ihre Sendung nach dem voraussichtlichen Abholtermin abgeholt wird, da für eine Sendung dieser Größe besondere Anforderungen gelten.

Ich kann nicht auf das Portal des Transportdienstes zugreifen. An wen soll ich mich wenden?

Wenden Sie sich direkt an den Transportdienst, um dieses technische Problem zu beheben:

Wenn das Problem weiterhin besteht, erstellen Sie einen Fall beim Service für Verkaufspartner.

Der Transportdienst hat die Abholung meiner LTL-Sendung abgelehnt. An wen soll ich mich wenden?

Erstellen Sie einen Fall beim Service für Verkaufspartner. Wir werden zusammen mit Ihnen den Vorfall untersuchen und einen neuen Abholtermin vereinbaren.

Gibt es irgendwelche Beschränkungen für den Abholort?

Die Transportpartner von Amazon können keine Sendungen an einem Seefracht-Terminal oder einem anderen Ort innerhalb einer Hafenanlage abholen. Sie müssen Ihre Waren zunächst an einen Versandort außerhalb des Terminals oder des Hafens überstellen, der für die Abholung durch den Transportdienst geeignet ist.

Abholungen von Inseln sind vom regulären Angebot ausgeschlossen und erfordern eine individuelle Abstimmung mit dem Transportdienst. Die vollständige Liste finden Sie auf der Hilfeseite zum Amazon Transportpartner-Programm.

Welche Unterlagen sind erforderlich?

Jeder Transportdienst benötigt eine andere Dokumentation für die Abholung von Paletten:

  • UPS: Sie müssen bei der Abholung ein UPS-Abholformular bereitstellen. Dieses wird vor dem Versand im UPS-Portal zur Sendungserstellung erstellt. Wenn Sie einen Abholnachweis benötigen, drucken Sie die E-Mail-Bestätigung von Amazon aus und lassen Sie sie vom Fahrer unterschreiben.
  • Kühne+Nagel: Sie müssen außerdem auf jeder Palette ein Etikett mit der Amazon Referenznummer (ARN) an einer deutlich sichtbaren Stelle anbringen. Wenn Sie einen Abholnachweis benötigen, drucken Sie die E-Mail-Bestätigung von Amazon aus und lassen Sie sie vom Fahrer unterschreiben.

Für grenzüberschreitende Sendungen sind zusätzliche Unterlagen erforderlich. Weitere Informationen finden Sie unter Abläufen bei grenzüberschreitenden Sendungen: HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN.

An wen kann ich mich bei Problemen wie nicht erfolgter Lieferung, Transportschäden oder unvollständigen Lieferungen wenden?

Sie können einen Fall beim Service für Verkaufspartner erstellen. Dazu müssen Sie Ihre Sendungsnummer, einen Abholnachweis und sonstige Unterlagen mit Angaben zur Sendung bereitstellen. Wir werden Ihren Fall dann prüfen und mit dem Transportdienst eine Lösung anstreben. Weitere Informationen finden Sie in der "Versand durch Amazon"-Richtlinie zur Erstattung verlorener oder beschädigter Einheiten.

Wo kann ich meine Transportpartner-Sendung verfolgen?

Sobald die Sendungen erstellt wurden, stellen wir in Seller Central auf dem Tab Sendungsverlauf der einzelnen Sendungen neue Informationen bereit.

Sie können Ihre Sendung auch über die Portale des Transportdienstes zur Sendungsverfolgung verfolgen:

  • UPS Freight: UPS teilt Ihre Anmeldedaten in einer Begrüßungs-E-Mail mit. Melden Sie sich auf der UPS SCS-Seite an und geben Sie Ihre Amazon Referenznummer (ARN) ein, um Ihre Sendung zu verfolgen. Die ARN befindet sich sowohl auf der Sendungsseite in Seller Central als auch in der Bestätigungs-E-Mail, die wir am Tag vor der Abholung Ihrer Sendung versendet haben.
  • Kühne+Nagel: Geben Sie die Amazon-Referenznummer (ARN) auf der öffentlichen Sendungsverfolgungs-Seite von Kühne+Nagel ein. Die ARN befindet sich sowohl auf der Sendungsseite in Seller Central als auch in der Bestätigungs-E-Mail, die wir am Tag vor der Abholung Ihrer Sendung versendet haben.

Kann ich für alle meine Palettensendungen denselben Transportdienst verwenden?

Am Amazon Transportpartner-Programm nehmen mehrere Transportdienste teil. Der Transportdienst für jede Sendung wird je nach der verfügbaren Kapazität des Transportdienstes und den Kosten ausgewählt. Aus diesem Grund können Sie sich nicht einen bestimmten Transportdienst für all Ihre Lieferungen auswählen. Daher können Sendungen, die für denselben Tag geplant sind, von verschiedenen Transportdiensten abgeholt werden.

Ich lasse meine Produkte direkt beim Hersteller oder Großhändler abholen und an Amazon liefern. Kann ich das Transportpartner-Programm trotzdem nutzen?

Ja. Dazu müssen Sie lediglich beim Erstellen der Sendung in Seller Central die notwendigen Informationen zur Verfügung stellen.

Wenn Sie beispielsweise den Service für Paketsendungen nutzen möchten, müssen Sie die Anzahl der Kartons, das Gewicht und die Maße jedes Kartons angeben, um die voraussichtlichen Versandkosten zu erhalten und die Versandetiketten zu drucken. Geben Sie die Adresse des Herstellers als Versandort ein. Nachdem Sie die Etiketten gedruckt haben, senden Sie sie an den Hersteller. Entweder Sie oder Ihr Hersteller muss sich an den Transportdienst wenden, um die Abholung zu vereinbaren.

Ebenso müssen Sie für den Service für LKW-Teilladungen (LTL) die Anzahl der Paletten sowie das Gewicht und die Abmessungen der einzelnen Paletten angeben, um die voraussichtlichen Versandkosten zu erhalten. Es hat sich bewährt, den (in der Sendungsbuchung angegebenen) Lieferanten für die Vereinbarung einer Abholung als Hauptansprechpartner für Ihr Unternehmen zu nennen. Dadurch wird sichergestellt, dass sich der Transportdienst mit dem Lieferanten in Verbindung setzt, um die Abholung zu koordinieren.

Was kann ich tun, wenn der Transportdienst meine Sendung abholt und diese von Amazon abgelehnt wird?

Der Transportdienst wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um die nächsten Schritte zu besprechen, einschließlich Optionen zur erneuten Lieferung der Waren. In diesem Fall können zusätzliche Gebühren anfallen. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies fälschlicherweise erfolgt ist, erstellen Sie einen Fall beim Service für Verkaufspartner.

Beinhaltet das Transportpartner-Programm einen Palettentausch?

Nein, das Programm beinhaltet keinen Palettentausch.

Wo finde ich meine Amazon Referenznummer (ARN)?

Ihre ARN finden Sie unter Lagerbestand > Sendungen an Amazon verwalten > Versandmenü und Sendung verfolgen. Wenn Sie das Amazon Transportpartner-Programm für LKW-Teilladungen nutzen, wird die ARN erst einen Tag vor dem voraussichtlichen Abholdatum angezeigt.

Wann holt der Transportdienst meine Sendung ab?

Sie können Ihren voraussichtlichen Abholtermin in Seller Central auf der Seite Sendungen an Amazon verwalten einsehen. Bitte beachten Sie, dass dies nur ein voraussichtlicher Termin ist. Es gibt keine Garantie, dass Ihre Sendung zu diesem Datum abgeholt wird. Einen Tag vor der geplanten Abholung senden wir Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail mit der genauen Abholzeit. Bitte warten Sie, bis Sie diese E-Mail erhalten haben, bevor Sie den Service für Verkaufspartner wegen Ihres voraussichtlichen Abholtermins kontaktieren.

Bei Sendungen, die mehr als 6 Paletten umfassen, kann es vorkommen, dass Ihre Sendung nach dem voraussichtlichen Abholtermin abgeholt wird, da für eine Sendung dieser Größe besondere Anforderungen gelten. Wenn Ihre Sendung 7 Tage nach dem voraussichtlichen Abholtermin immer noch nicht abgeholt wurde, wenden Sie sich an Ihren Transportdienst.

Beachten Sie außerdem, dass das Datum, das Sie bei der Buchung von LTL-Sendungen über das Amazon Transportpartner-Programm eingeben, das Datum ist, ab dem die Bestellung versandfertig ist, nicht das Abholdatum.

Gibt es irgendwelche Standortkriterien, damit ich das Amazon Transportpartner-Programm nutzen kann?

Ja. Damit die jeweiligen Transportdienste Abholungen von Ihrem Standort durchführen können, muss dieser die folgenden Anforderungen erfüllen:

UPS (UK):

  • Zugang 40 Fuß (Brückenhöhe, Wendekreise, keine Sackgassen) für Fahrzeuge
  • keine Zufahrtsbeschränkungen, z. B. Nähe zu schulischen Einrichtungen
  • Laderampe oder Gabelstapler
  • keine Wohngebiete
  • Verwenden Sie auf Paletten UPS-Etiketten, die über das UPS-Portal gedruckt werden können, und AMZ-Paletten.
  • Bei der Abholung verwendet der UPS-Fahrer die UPS-Auftragsreferenznummer zur Identifizierung Ihrer Sendung. Stellen Sie sicher, dass Ihrem Lager diese Referenznummer bekannt ist. Die Nummer finden Sie auf dem UPS-Portal, wo Sie auch die UPS-Etiketten ausdrucken.

Kühne+Nagel (grenzüberschreitend, Deutschland, Italien, Spanien und Frankreich):

Stellen Sie sicher, dass das Dokument die folgenden Anforderungen erfüllt:

  • Der Abholort (eigenes oder externes Lager) muss korrekt auf der Bestellung angegeben werden (falls er von Ihrer offiziellen Firmenadresse abweicht).
  • Bei der Abholung verwendet der KHN-Fahrer die Amazon Referenznummer (ARN) zur Identifizierung Ihrer Sendung. Stellen Sie sicher, dass das Lager und der Wachmann (falls zutreffend) die Amazon Referenznummer für die Abholung kennen. Sie finden die ARN in Seller Central.
  • Für Sendungen in das Vereinigte Königreich und umgekehrt werden die korrekten Paletten verwendet.
  • Die richtige Anzahl an Paletten wird angegeben.
  • Die Paletten sind gemäß unseren Verpackungsrichtlinien verpackt.
  • Es gibt keine Zufahrtsbeschränkung.
  • Wenn keine Laderampe vorhanden ist, muss ein Gabelstapler bereitgestellt werden.

Anmerkung: Wenn Sie diese Anforderungen nicht erfüllen, kann der Transportdienst die Abholung der aktuellen und zukünftiger Sendungen verweigern.

Wo muss ich meine Abholadresse eingeben?

Wenn Sie eine Sendung in Seller Central erstellen, müssen Sie Ihre Versandadresse als den Standort festlegen, an dem der Transportdienst Ihre Sendung abholt.

Wenn Sie den falschen Standort eingeben oder die Adresse ändern möchten und bis zum Abholtermin für Ihre Sendung noch mehr als 2 Tage vergehen, müssen Sie sich an den Service für Verkaufspartner wenden, um die Abholung zu stornieren und eine neue Abholung zu veranlassen.

Wie erhalte ich einen Zustellnachweis für meine LTL-Sendung?

Fordern Sie bei UPS-Sendungen direkt einen Zustellungsnachweis an. Für Kuehne+Nagel kann Ihnen der Service für Verkaufspartner einen Zustellnachweis zur Verfügung stellen. Sie können erst einen Zustellnachweis erhalten, nachdem Ihre Sendung tatsächlich im Amazon Logistikzentrum eingetroffen ist.

Wie finde ich heraus, warum meine Sendung abgelehnt wurde?

Wenden Sie sich bezüglich des Ablehnungsgrundes direkt an den Transportdienst. Der Transportdienst fragt dann beim Fahrer nach, der bei jeder Ablehnung einen Ablehnungsschein erhält.

Gibt es Anforderungen an die Öffnungszeiten für LTL-Sendungen im Transportpartner-Programm?

Um sich für die Teilnahmen am Transportpartner-Programm zu qualifizieren, müssen für UPS-Sendungen die Standorte, von denen die LTL-Sendung abgeholt werden (Ihre Absenderadresse), ganztägig geöffnet sein (9 bis 17 Uhr. MESZ). UPS kann keine Sendungen an Standorten abholen, die diese Anforderungen an die Öffnungszeiten nicht erfüllen (z. B. halbtägige Öffnungszeiten), und kann die Abholung verweigern, wenn diese Anforderungen nicht erfüllt werden.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2022, Amazon.com, Inc. or its affiliates