Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigtes Königreich

Versand durch Amazon für schwere und sperrige Produkte

Seit dem 1. April 2021 können Sie Versand durch Amazon für Inlandsbestellungen von schweren und sperrigen Produkten nutzen. Neben anderen Vorteilen können für schwere und sperrige Produkte mit Versand durch Amazon die Services "Lieferung zum Wunschtermin" und "Verwendungsstelle" genutzt werden (sofern verfügbar).

Einige Services (z. B. paneuropäischer Versand durch Amazon und europäisches Versandnetzwerk) sind für schwere und sperrige Produkte mit Versand durch Amazon derzeit nicht verfügbar. Sie müssen sicherstellen, dass Ihre schweren und sperrigen Artikel korrekt für den Versand durch Amazon vorbereitet und etikettiert sind. Lesen Sie den Abschnitt "Versand von schweren und sperrigen Lagerbestand an Amazon" auf dieser Hilfeseite sorgfältig durch, bevor Sie Ihre Produkte registrieren, um sicherzustellen, dass Sie die Anforderungen dieses Programms erfüllen.

Sowohl Prime- als auch Nicht-Prime-Kunden können die Zustelloptionen "Lieferung zum Wunschtermin" und "Verwendungsstelle" für schwere und sperrige Produkte mit Versand durch Amazon buchen (Verfügbarkeit je nach Store). Die Lieferung zum Wunschtermin bietet Zeitfenster von bestenfalls 4 Stunden (sofern verfügbar). Wir informieren Kunden über Nachrichten auf der Produktdetailseite, sobald diese Services verfügbar sind.

Produktberechtigung

Damit ein Produkt als schwer und sperrig eingestuft wird, muss es mindestens eines der folgenden Kriterien in Bezug auf Größe und Gewicht erfüllen. Für Lagerbestand, der diese Kriterien nicht erfüllt, sollte der standardmäßige Versand durch Amazon gewählt werden:

  • > 175 cm Länge (längste Seite)
  • > 31,5 kg Gewicht
  • > 360 cm Umfang (Länge + 2x Breite + 2x Höhe)

Für den Versand schwerer und sperriger Artikel durch Amazon gelten außerdem Obergrenzen für Größe und Gewicht (je nach Store). Produkte, die diese Obergrenzen überschreiten, sind nicht für Versand durch Amazon berechtigt und werden im Logistikzentrum abgelehnt. In der folgenden Tabelle finden Sie die Obergrenzen für Größe und Gewicht im jeweiligen Store.

Store UK DE FR IT ES
Länge Min.: 175 cm Min.: 175 cm Min.: 175 cm Min.: 175 cm Min.: 175 cm
Max.: 300 cm Max.: 300 cm Max.: 300 cm Max.: 300 cm Max.: 300 cm
Gewicht Min.: 31,5 kg Min.: 31,5 kg Min.: 31,5 kg Min.: 31,5 kg Min.: 31,5 kg
Max.: 140 kg Max.: 150 kg Max.: 300 kg Max.: 140 kg Max.: 120 kg

Umfang

(Länge + 2x Breite + 2x Höhe)

Min.: 360 cm Min.: 360 cm Min.: 360 cm Min.: 360 cm Min.: 360 cm

Max.:

n.z.

Max.:

n.z.

Max.: 662 cm Max.: 800 cm Max.: 800 cm

Bevor Sie Produkte mit Versand durch Amazon anbieten, müssen Sie wissen, welche Artikel für unseren Versandprozess geeignet sind und welche nicht. Weitere Informationen zu den Anforderungen und Beschränkungen für Produkte finden Sie unter Produktbeschränkungen für Versand durch Amazon.

Wichtig: Alle Produkte mit Versand durch Amazon müssen in einem einzelnen Karton verpackt sein. Produkte in mehreren Kartons sind nicht für den Versand durch Amazon berechtigt.

Produktregistrierung

Befolgen Sie den normalen Registrierungsprozess für Versand durch Amazon, um schwere und sperrige Produkte für Versand mit Amazon zu registrieren. Hinterlegen Sie vor der Registrierung in Seller Central die genauen Größen- und Gewichtsangaben für alle schweren und sperrigen Produkte, um sicherzustellen, dass sie an die richtigen Logistikzentren gesendet werden.

Wichtig: Das "Versand durch Amazon"-Programm für schwere und sperrige Produkte gilt für den Inlandsversand. Um Versand durch Amazon für schwere und sperrige Artikel in verschiedenen Amazon Stores zu nutzen, müssen Sie ein eigenes Angebot (FNSKU) pro Store erstellen und Ihren Lagerbestand direkt in jedes Land senden. Angebote für schwere und sperrige Produkte mit Versand durch Amazon, die für den Versand in andere Länder über das europäische Versandnetzwerk erstellt wurden, werden von Amazon entfernt. Wenn Sie die Funktion Internationale Angebotserstellung einrichten verwenden, um automatisch Angebote in anderen Stores zu erstellen, finden Sie weitere Informationen unter Angebote oder Produkte von einer Ziel-Marketplace-Site ausschließen.

Programmgebühren

Für die Nutzung von Versand durch Amazon für schwere und sperrige Produkte gilt das gleiche Pay-per-use-Gebührenmodell wie für den standardmäßigen Versand durch Amazon.

Folgende Versandgebühren fallen im Rahmen des Programms an:

Produktgewicht UK DE FR IT ES
0–20 kg 11,58 £ 14,49 € 16,37 € 12,61 € 15,38 €
20–40 kg 15,23 £ 21,07 € 23,23 € 16,22 € 21,57 €
40–60 kg 40,40 £ 50,96 € 39,28 € 18,64 € 29,99 €
Pro zusätzliches kg > 60 kg 0,24 £ 0,25 € 0,32 € 0,43 € 0,43 €

Zusätzlich zu den Gebühren für Versand durch Amazon fällt für schwere und sperrige Produkte, die mit Versand durch Amazon versandt werden, eine prozentuale Verkaufsgebühr von mindestens 15 £/15 € an. In der Gebührenübersicht für Verkaufen bei Amazon finden Sie die prozentualen Verkaufsgebühren für alle Stores und Produktkategorien, berechnet auf Grundlage des Gesamtverkaufspreises.

Beispiele: Für ein Produkt aus der Kategorie "Elektro-Großgeräte", das von einem Verkäufer im Vereinigten Königreich verkauft wird, fällt in der Regel eine prozentuale Verkaufsgebühr von 7,14 % an. Bei einem Gesamtverkaufspreis von 100 £ wären das 7,14 £. Würde der Versand über das "Versand durch Amazon"-Programm für schwere und sperrige Produkte erfolgen, würde dem Verkäufer dagegen eine prozentuale Verkaufsgebühr von 15 £ berechnet.

Bei allen anderen Gebührenarten (z. B. Lagerung, Remission oder Entsorgung) unterliegen schwere und sperrige Produkte mit Versand durch Amazon den gleichen Bestimmungen wie Produkte in Übergröße. Weitere Informationen finden Sie unter Preisgestaltung für Versand durch Amazon.

Alle Gebühren verstehen sich ohne Umsatzsteuer und sonstige Steuern, die vom Verkäufer zu zahlen sind.

Beispiel für Versandgebühren

Schwer und sperrig mit Versand durch Amazon (lokale Versandgebühren)

Sessel

Abmessungen: 88 cm x 82 cm x 104 cm (0,75 m³ = 26,502 ft³)

Stückgewicht: 32 kg

Produktgrößenklasse: Schwer, sperrig 20–40 kg

Seit dem 1. April 2021

UK (£) DE (€) FR (€) IT (€) ES (€)
Versandgebühr 15,23 £ 21,07 € 23,23 € 16,22 € 21,57 €

Schwer sperrig (lokale Versandgebühren)

Kühl- und Gefrierschrank

Abmessungen: 60 cm x 67 cm x 185 cm (0,744 m³ = 26,264 ft³)

Stückgewicht: 59 kg

Produktgrößenklasse: Schwer, sperrig 40–60 kg

Seit dem 1. April 2021

UK (£) DE (€) FR (€) IT (€) ES (€)
Versandgebühr 40,40 £ 50,96 € 39,28 € 18,64 € 29,99 €

Das Versandgewicht entspricht dem Stückgewicht plus unserem Verpackungsgewicht. Das Versandgewicht wird auf das nächste ganze Gramm gerundet. Die obigen Beispiele dienen nur als Leitfaden für die Bewertung von Versand durch Amazon.

Versand von schwerem und sperrigem Lagerbestand an Amazon

Für die Vorbereitung schwerer und sperriger Artikel für Versand durch Amazon gelten einige andere Anforderungen als für den normalen Versand durch Amazon. Ein Verstoß gegen die "Versand durch Amazon"-Richtlinien für schwere und sperrige Produkte kann dazu führen, dass die Annahme des Lagerbestands durch das Amazon Logistikzentrum verweigert wird, die Waren entsorgt oder zurückgesendet werden, künftige Lieferungen an das Logistikzentrum blockiert werden oder Gebühren für den Richtlinienverstoß erhoben werden. Teilen Sie diese Anforderungen Ihrem Transportdienst oder Lieferanten mit, um sicherzustellen, dass die Anforderungen vollumfänglich verstanden und umgesetzt werden.

Wichtig: Schwere und sperrige Produkte mit Versand durch Amazon sind nicht für den Vorbereitungsservice oder den Etikettierservice berechtigt. Daher müssen Sie sicherstellen, dass alle Produkte den Verpackungsrichtlinien und Vorbereitungsrichtlinien entsprechen, bevor sie im Logistikzentrum ankommen.

• Alle Produkte einer einzelnen SKU müssen im gleichen Karton verpackt sein. Amazon akzeptiert keine Produkte, die bei uns aus mehreren Einzelteilen montiert werden müssen.

• Schwere und sperrige Produkte mit Versand durch Amazon müssen einen Amazon Strichcode zum Verfolgen von Lagerbestand verwenden und sind nicht für vermischten Lagerbestand mit Hersteller-Strichcode berechtigt. Wenn Sie bereits Angebote mit Versand durch Amazon und Hersteller-Strichcode erstellt haben, können Sie ein neues Angebot mit Versand durch Amazon erstellen, um auf Amazon Strichcode umzustellen. Angebote mit Amazon Strichcode erhalten einen FNSKU-Code, der mit "X" beginnt.

• Stellen Sie sicher, dass Ihr Transportdienst die Anforderungen in Bezug auf Paletten, Frachtbrief und Fahrzeug für die Vereinbarung einer Lieferung per LKW-Teilladung oder LKW-Ladung an Amazon kennt, um zu vermeiden, dass Anlieferungen abgelehnt werden. Lesen Sie die Adressen und Lieferspezifikationen in EU-Logistikzentren, um die spezifischen Fahrzeugbeschränkungen für die einzelnen Logistikzentren zu überprüfen.

• Für schwere und sperrige Produkte mit Versand durch Amazon ist keine Palettierung erforderlich, wenn sie ein festgelegtes Gewicht nicht übersteigen. Dies variiert je nach Land (siehe Tabelle unten). Produkte, die dieses Gewicht überschreiten, können nur dann ohne Palettierung angeliefert werden, wenn die Produkte klammerstaplerfähig und mit einem Logo auf dem Karton deutlich als klammerstaplerfähig gekennzeichnet sind (siehe Bild unten).

• Wenn Sie lose Ladungen anliefern, bitten Sie Ihren Transportdienst, uns im Voraus zu informieren, indem Sie bei der Terminvereinbarung in Seller Central einen Kommentar hinterlassen. Wenn die Produkte klammerstaplerfähig sind, hinterlassen Sie als Kommentar "klammerstaplerfähig lose beladen". Wenn die Produkte nicht klammerstaplerfähig sind, hinterlassen Sie als Kommentar "nicht klammerstaplerfähig lose beladen".

Produkttyp Optionen zur Palettierung
Klammerstaplerfähige Produkte
  1. Für klammerstaplerfähige Produkte ist unabhängig vom Produktgewicht keine Palettierung erforderlich, wenn sie deutlich mit dem Logo "klammerstaplerfähig" auf dem Karton versehen sind.
  2. Produkte, die nicht klammerstaplerfähig sind, erfordern eine Palettierung, wenn sie das folgende Gewicht überschreiten: 25 kg (UK), 40 kg (DE), 25 kg (FR), 50 kg (IT), 22 kg (ES).

120–140 cm

Länge (längste Seite)


  1. Palettieren Sie das Produkt auf einer Standard-Palette von 1000 x 1200 mm (UK) oder 800 x 1200 mm (EU) mit einem maximalen Überstand von 200 mm.
  2. Verbinden Sie zwei Standardpaletten miteinander. Achten Sie darauf, dass sie auf der kürzesten Seite (in Richtung Fahrzeugheck) sicher angebracht sind. Die längste Seite des Produkts sollte horizontal auf den Paletten platziert werden.
  3. Verwenden Sie eine übergroße Palette, die robust genug ist, um der Ladung während des Transports standzuhalten und ein sicheres Entladen zu ermöglichen.
140–175 cm Länge (längste Seite)
  1. Verbinden Sie zwei Standardpaletten miteinander. Achten Sie darauf, dass sie auf der kürzesten Seite (in Richtung Fahrzeugheck) sicher angebracht sind. Die längste Seite des Produkts sollte horizontal auf den Paletten platziert werden.
  2. Verwenden Sie eine übergroße Palette, die robust genug ist, um der Ladung während des Transports standzuhalten und ein sicheres Entladen zu ermöglichen.

175–240 cm

Länge (längste Seite)

1. Verbinden Sie zwei Standardpaletten miteinander. Achten Sie darauf, dass sie auf der kürzesten Seite (in Richtung Fahrzeugheck) sicher angebracht sind. Die längste Seite des Produkts sollte horizontal auf den Paletten platziert werden.

> 240 cm

Länge (längste Seite)

1. Wenn eine verkaufbare Einheit nicht auf eine verbundene Palette passt, dürfen Sie das Produkt nicht palettieren. Das Produkt muss klammerstaplerfähig und auf dem Karton mit dem Logo "klammerstaplerfähig" versehen sein. Produkte dieser Länge, die nicht klammerstaplerfähig sind, werden abgelehnt.
Wichtig: Paletten müssen an der kürzesten Seite und an beiden Ecken verbunden werden. Verwenden Sie ein starkes Kunststoff- oder Metallband und eine Umreifungsmaschine. Durch das Band muss sichergestellt sein, dass sich die Paletten bei der Handhabung nicht voneinander lösen.

Häufig gestellte Fragen

Wo erhalte ich weitere Informationen über Versandoptionen für schwere und sperrige Produkte?

Weitere Informationen über Versandoptionen für schwere und sperrige Produkte mit Versand durch Amazon finden Sie im jeweiligen Store für UK, DE, FR, IT und ES.

Wie erstelle ich Sendungen für schwere und sperrige Artikel mit Versand durch Amazon in Seller Central?

Die Sendungserstellung erfolgt genau wie beim normalen Versand durch Amazon. Während des Workflows zur Sendungserstellung wird automatisch das passende Logistikzentrum für den schweren und sperrigen Lagerbestand ermittelt. Um den korrekten Ablauf sicherzustellen, müssen Sie die Abmessungen und das Gewicht aller schweren und sperrigen Produkte mit Versand durch Amazon in Seller Central korrekt eingeben.

Sind schwere und sperrige Produkte mit Versand durch Amazon für den paneuropäischen Versand durch Amazon berechtigt?

Nein, das "Versand durch Amazon"-Programm für schwere und sperrige Produkte ist auf das Inland beschränkt. Um Versand durch Amazon für schwere und sperrige Artikel in verschiedenen Amazon Stores zu nutzen, müssen Sie ein eigenes Angebot (FNSKU) pro Store erstellen und Ihren Lagerbestand direkt in jedes Land senden.

Sind schwere und sperrige Produkte mit Versand durch Amazon für das Programm "Liquidationen über Versand durch Amazon" berechtigt?

Ja. Für schwere und sperrige Produkte mit Versand durch Amazon sind Wertrückgewinnungdienste verfügbar. Sie können Outlet-Angebote, Liquidation oder internationale Rücksendungen für Ihren überschüssigen oder beschädigten Lagerbestand nutzen, der im europäischen Versandnetzwerk von Amazon gelagert wird.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates