Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigtes Königreich

Nach der Buchung von Amazon Global Logistics: Frachtbrief, Sendungsverfolgung und Änderung einer Buchung

Sobald Sie den Transport mit Amazon Global Logistics gebucht haben, überprüfen Sie den Frachtbrief Ihres Transportdiensts. Sie können Ihre Sendung auch nachverfolgen und möglicherweise Ihre Buchung ändern.

Weitere Informationen finden Sie auf den folgenden Hilfeseiten:

Transport buchen

"An Amazon senden" verwenden, um einen Transport mit Amazon Global Logistics zu buchen

Produktkonformität

Amazon Global Logistics bezahlen

Ihre Sendung verfolgen (Versandmenü)

Frachtbrief (BOL) überprüfen

Ein Frachtbrief ist ein von einem Transportdienst ausgestelltes Dokument, das den Eingang Ihrer Sendung bestätigt. Ein Frachtbrief für Luftfracht wird auch "Luftfrachtbrief" genannt. Amazon Global Logistics stellt Ihnen den Frachtbrief zur Verfügung, sobald er erstellt wurde.

Wichtig: Überprüfen Sie den Frachtbrief, um sicherzustellen, dass Ihre Fracht vollständig, genau und in Übereinstimmung mit den Warenbeschreibungen aufgeführt ist, die Sie angegeben haben.

Für Seefracht steht Ihnen Ihr Frachtbrief in der Regel innerhalb von drei Werktagen nach dem Abgang vom Ursprungsort zur Verfügung.

Für Luftfracht steht Ihnen Ihr Frachtbrief in der Regel innerhalb eines Werktages nach dem Abgang vom Ursprungsort zur Verfügung.

Da im Rahmen der Buchungsvorgänge die Freigabe von Originalfrachtbriefen nicht möglich ist, ist kein Garantieschein erforderlich. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie fälschlicherweise einen Originalfrachtbrief erhalten haben, füllen Sie einen Garantieschein aus, damit Ihre Sendung freigegeben werden kann. Falls erforderlich, können wir Ihnen eine Vorlage für einen Garantieschein zur Verfügung stellen.

Sendungsverfolgung

Um den Status einer Sendung anzuzeigen, wählen Sie unter Sendungsverfolgung und -änderungen die Option Sendungsverfolgung. Geben Sie dann Ihre Sendungsnummer ein.

Anmerkung: Sie erhalten innerhalb von 7 Werktagen nach Eingang Ihres Lagerbestands im Logistikzentrum per E-Mail einen unterschriebenen Zustellnachweis. Nach Ankunft kann es 6 bis 10 Tage dauern, bis Ihre Sendung im Logistikzentrum entladen und gelagert wird. Nach diesem letzten Schritt stehen Ihre Artikel für den Versand zur Verfügung.

Buchung ändern

Abhängig vom Status Ihrer Sendung kann es möglich sein, eine abgeschlossene Buchung zu bearbeiten. Beachten Sie bei Seefracht, dass alle Übermittlungen des Automated Manifest System (AMS) nach dem als Annahmeschluss festgelegten Zeitpunkt zu Verzögerungen beim Verladen des Containers auf das Schiff führen. Jede Änderung nach der Übermittlung führt ebenso zu Gebühren für AMS-Korrekturen und Änderung von Dokumenten.

Bearbeiten Sie Folgendes:

  • Einstellungen für Abholung oder Abgabe
  • Zusätzliche Dienstleistungen (z. B. Palettierung)
  • Gewicht, Volumen und Kartonanzahl
  • Eingetragener Exporteur (EOR) und eingetragener Importeur (IOR)
  • Kontaktdaten für Absender und Empfänger

Um Versandinformationen und Kontaktdaten nach Abschluss einer Sendung zu bearbeiten, wechseln Sie zum Versandmenü. Klicken Sie auf Sendung bearbeiten.

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihre Versandinformationen zu bearbeiten und ein neues Angebot zu erstellen:

  1. Gehen Sie zu Schritt 1 – Versandinformationen und klicken Sie auf Bearbeiten.
  2. Sobald Sie Ihre Informationen aktualisiert haben, klicken Sie auf Angebot aktualisieren, um ein neues Angebot zu erstellen. (Denken Sie daran, dass die Versandkosten abweichen können, wenn das tatsächliche Gewicht und Volumen von der Schätzung abweicht, die Sie angeben. Ihr Angebot enthält die Kosten sowohl für die Lieferung als auch für die Zollabfertigung im Rahmen des Imports und Exports. Ihr Angebot enthält keine Importsteuern oder Abgaben sowie Gebühren für Versand durch Amazon oder weitere zusätzliche Kosten.)
  3. Klicken Sie auf Absenden, um das aktualisierte Angebot zu genehmigen, oder auf Abbrechen, um zum ursprünglichen Angebot zurückzukehren.

Das Datum und die Uhrzeit des Annahmeschlusses für Bearbeitungen werden oben in Schritt 1 - Versandinformationen angezeigt. Wenn Ihre Buchung nicht mehr bearbeitet werden kann, wird diese auch ganz oben auf dem Tab angezeigt.

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihre Kontaktdaten zu bearbeiten:

  1. Wechseln Sie zu Schritt 4 – Kontaktdaten und klicken Sie auf Bearbeiten.
  2. Bearbeiten oder fügen Sie Ihren eingetragenen Exporteur und eingetragenen Importeur sowie Ihren Kontakt am Ausgangsort und am Zielort hinzu. Sie können auch die primären Kontaktperson angeben, indem Sie Kontakt am Ausgangsort oder Kontakt am Zielort auswählen.
  3. Klicken Sie auf Absenden, um Ihre Kontaktdaten zu aktualisieren, oder auf Abbrechen, um Ihre ursprünglichen Informationen beizubehalten.

Das Datum und die Uhrzeit des Annahmeschluss für Bearbeitungen werden oben in Schritt 4 – Kontaktdaten angezeigt. Eine Nachricht gibt an, dass Ihre Buchung nicht mehr bearbeitet werden kann.

Nachdem Sie Ihre Buchung bearbeitet haben, kann sich Amazon Global Logistics mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn Unterlagen aktualisiert werden müssen oder um weitere Informationen einzuholen. Möglicherweise werden Sie auch in Seller Central aufgefordert, bestimmte Dokumente zu aktualisieren und erneut zu übermitteln.

Um eine Buchung zu stornieren, kontaktieren Sie uns und geben Sie dabei die Sendungsnummer an.

Lagerbestand zurücksenden

Amazon kann in einem Logistikzentrum gelagerten Bestand nicht an eine Adresse außerhalb der EU zurücksenden. Damit der Lagerbestand zurückgesendet wird, müssen Sie bei der Erstellung eines Remissionsauftrags eine Rücksendeadresse in der EU angeben.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates