Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigtes Königreich

Mindestbestellmenge

Für niedrigpreisige Angebote (Standard-Verkaufspreis unter 10 € bei Amazon.de, Amazon.fr, Amazon.it und Amazon.es bzw. unter 10 £ bei Amazon.co.uk – Preise inkl. USt.) können Sie sowohl für Versand durch Amazon als auch für Versand durch Verkäufer eine Mindestbestellmenge festlegen.

Dann können Kunden das Produkt nur bestellen, wenn sie mindestens die Mindestbestellmenge kaufen. Wenn zum Beispiel die Mindestbestellmenge eines Produkts auf 2 gesetzt ist, muss der Kunde mindestens 2 Einheiten des Produkts bestellen.

Vorteile

Sie können niedrigpreisige Artikel anbieten, die einzeln verkauft nicht rentabel wären, und die Vorbereitungskosten pro Einheit und insbesondere die Versandkosten senken, indem Sie mehrere Einheiten pro Sendung verkaufen. Außerdem können Sie von der fixen Bündelung auf Mindestbestellmengen umstellen und Kunden bessere Kaufoptionen bieten.

Anforderungen

So konfigurieren Sie ein Angebot mit Mindestbestellmenge:

  1. Der Standard-Verkaufspreis des Angebots muss auf Amazon.de, Amazon.fr, Amazon.it und Amazon.es weniger als 10 € und auf Amazon.co.uk weniger als 10 £ betragen (Preise inkl. USt.).
  2. Die ASIN darf nicht zu den folgenden Produktkategorien gehören: a) BMVD (Bücher, Musik, Videos, DVDs), b) Software und c) Videospiele – Spiele & Zubehör.
  3. Die Mindestbestellmenge darf 6 nicht überschreiten.

Einstellungen für Mindestbestellmengen hinzufügen oder löschen

Nutzen Sie Feeds oder die API-Funktionen des Amazon Marketplace Web Service (MWS), um Einstellungen für Mindestbestellmengen in Ihren Angeboten hinzuzufügen oder zu löschen. Attribute für Mindestbestellmengen sind derzeit nicht über die Funktion "Angebote bearbeiten" auf der Seite "Lagerbestand verwalten" verfügbar.

Um die Mindestbestellmenge für ein Angebot per Feeds festzulegen, besuchen Sie Mindestbestellmengen per Upload festlegen.

Weitere Links

Häufig gestellte Fragen

Fallen Gebühren an, wenn ich Mindestbestellmengen für meine Angebote festlege?

Nein. Es fallen keine zusätzlichen Gebühren an, wenn Sie Mindestbestellmengen für Ihre berechtigten Angebote festlegen.

Kann ich Mindestbestellmengen sowohl für Bestellungen mit Versand durch Amazon als auch für Bestellungen mit Versand durch Verkäufer festlegen?

Ja, das ist möglich.

Ich erhalte eine Fehlermeldung, wenn ich versuche, eine Mindestbestellmenge für ein Angebot festzulegen. Warum passiert das?

Dafür kann es mehrere Gründe geben, z. B.:

  • Die Mindestbestellmenge ist kleiner als 1 oder größer als 6.*
  • Die ASIN gehört zu einer Kategorie, die Produktbeschränkungen unterliegt.
  • Der Standardpreis des Angebots liegt über der Preisschwelle von 10 € bzw. 10 £.
  • Die Mindestbestellmenge ist größer als Ihr verfügbarer Lagerbestand.
  • Im Attributfeld Restposten verkaufen ist ein ungültiger Wert (Format) eingetragen.

* Sie können eine Zahl von 1 bis 6 eingeben. Sie gilt jedoch nur als Mindestbestellmenge, wenn sie mindestens 2 beträgt.

Was passiert, wenn mein verfügbarer Lagerbestand kleiner ist als die Mindestbestellmenge?

Sie haben zwei Möglichkeiten:

  • Möglichkeit 1: Feld Restposten verkaufen aktiviert: Wenn Ihr verfügbarer Bestand kleiner ist als die Mindestbestellmenge, wird die verbleibende Menge zur neuen Mindestbestellmenge.
  • Möglichkeit 2: Feld Restposten verkaufen nicht aktiviert: Wenn Ihr verfügbarer Lagerbestand kleiner ist als die Mindestbestellmenge, wird das Angebot dem Kunden als nicht vorrätig angezeigt. Die Mindestbestellmenge wird automatisch auf den ursprünglichen Wert zurückgesetzt, sobald Sie den Bestand wieder auffüllen.

Wo kann ich sehen, welche Angebote aktuell mit Mindestbestellmengen konfiguriert sind?

Sie können die Berichte zu Ihren Angeboten hier herunterladen (Lagerbestandsbericht, Bericht zu aktiven Angeboten, Bericht über offene Angebote, Bericht über gelöschte Angebote, Bericht zu inaktiven Angeboten, Bericht zu allen Angeboten) und nach den Spalten Mindestbestellmenge filtern, um einen Überblick zu erhalten.

Wie oft kann ich die Mindestbestellmengen ändern oder löschen?

Sie können die Attribute für Mindestbestellmengen (Mindestbestellmenge, Restposten verkaufen) in den Angebotsfunktionen (Feed/Vorlagen, API) jederzeit ändern oder löschen. Sie gelten nur für zukünftige Bestellungen.

Gelten die Mindestbestellmengen auch für meine internationalen Angebote, die über "Internationale Angebotserstellung einrichten" synchronisiert werden?

Ja. Die erstmaligen Einstellungen für Mindestbestellmengen werden durch "Internationale Angebotserstellung einrichten" automatisch synchronisiert und von den Angeboten auf Ihrer Ausgangs-Marketplace-Site auf die Angebote auf den Ziel-Marketplace-Sites übertragen. Allerdings werden alle nachträglichen Änderungen an den Einstellungen für Mindestbestellmengen bei Angeboten auf Ihrer Ausgangs-Marketplace-Site nicht synchronisiert. Wenn Sie den Wert auf den Ziel-Marketplace-Sites ändern möchten, müssen Sie ihn direkt in Seller Central für diese Ziel-Marketplace-Sites ändern. Wenn bei einer Ziel-Marketplace-Site die Mindestbestellmenge nicht aktiviert ist, werden die Einstellungen für Mindestbestellmengen nicht synchronisiert.

Werden die festgelegten Mindestbestellmengen auch für Amazon Business-Bestellungen (B2B) angezeigt?

Ja. Die Mindestbestellmengen gelten automatisch für berechtigte Angebote bei Amazon Business-Bestellungen. Wenn ein Business-Preis mit einem Mengenrabatt konfiguriert ist (weitere Informationen finden Sie hier), gelten für die betreffende Amazon Business-Bestellung keine Mindestbestellmengen.

Wie lange dauert es, bis die konfigurierte Mindestbestellmenge aktiviert ist?

Die Mindestbestellmenge wird automatisch aktiviert und innerhalb weniger Stunden angezeigt.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates